Moderne 14 Zoll Ultrabooks im Vergleich | Test 2018

14 Zoll Ultrabooks mit langen Akkulaufzeiten, modernen Hardware und einem handlichen Gewicht. In diesem Vergleich schauen wir uns die besten Modell für 2018 an.

Übersicht der 14 Zoll Ultrabooks

   Name  Merkmale  aktueller Preis  
die besten 14 Zoll Ultrabooks im Test  Asus VivoBook S14 S406UA-BM013T Core-i5 bis 3,4 GHz ✔ 8 GB RAM ✔ 256 GB SSD ✔ Full-HD ✔ 1,2 Kg ✔ Akku bis 7-8 h

 mehr Details
Asus VivoBook 14 Zoll Ultrabook im Vergleich  ASUS Zenbook UX3430UA-GV488T Core-i7 bis 4 GHz ✔ 16 GB RAM ✔ 512 GB SSD ✔ Full-HD ✔ 1,3 Kg ✔ Akku bis 10 h
 
 mehr Details

 

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Vergleich  HP ProBook 440 G5 3KX78ES Core-i7 bis 4 GHz ✔ 8 GB RAM ✔ 128 GB SSD + 1000 GB HDD ✔ Full-HD ✔ 1,63 Kg

 mehr Details

 

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Vergleich  Asus Zenbook Flip 14 UX461UA 90NB0GG1-M00490 Core-i5 bis 3,4 GHz ✔ 8 GB RAM ✔ 256 GB SSD ✔ Full-HD ✔ 1,5 Kg ✔ Akku bis 13 h
 
 mehr Details

 

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Vergleich Acer Spin 3 SP314-51-548L Core-i5 bis 3,4 GHz ✔ 8 GB RAM ✔ 256 GB SSD ✔ Full-HD ✔ 1,7 Kg ✔ Akku bis 12 h
 
 mehr Details

 

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Vergleich Acer Swift 5 SF514-52T-59HY Core-i5 bis 3,4 GHz ✔ 8 GB RAM ✔ 256 GB SSD ✔ Full-HD ✔ 0,97 Kg ✔ Akku bis 8 h
 
 mehr Details

 

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Vergleich HP Pavilion 14-bf103ng Core-i7 bis 4 GHz ✔ 8 GB RAM ✔ 256 GB SSD ✔ Full-HD ✔ 1,6 Kg ✔ Akku bis 10 h
 
 mehr Details

 

 

 

14 Zoll Ultrabook im Vergleich

 

Asus VivoBook S14 S406UA-BM013T

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Test

Prozessor: Intel Core i5-8250U (1,6 GHz / bis 3,4 GHz)
Grafik: Intel UHD Grafik 620
RAM: 8 GB LPDDR3
Festplatte: 256 GB SSD
Display: 14 Zoll Full-HD (1.920 x 1.080),
Gewicht: 1,2 kg
Vorteile: + leichtes Gewicht + solide Performance + Fingerabdrucksensor
+ flache Bauweise
 

zum Asus VivoBook S14 S406UA-BM013T

Angetrieben wird das Asus VivoBook S14 durch den Core i5-8250U von Intel, eine CPU der 8. Generation mit Kaby-Lake R  Architektur. Das 14 Zoll Ultrabook taktet von 1,6 GHz in der Basis bis 4x 3,4 GHz im Turbo-Boost. Es gibt einen Arbeitsspeicher mit einer Höhe von 8 GB RAM, die SSD-Festplatte hat eine Kapazität von 256 GB.

In Full-HD bei 1920 x 1080 Pixeln werden Inhalte wiedergegeben, dazu gibt es ein IPS-Panel und eine entspiegelte Oberfläche.
Mit verbaut sind zwei Lautsprecher, eine Tastaturbeleuchtung sowie ein Fingerabdrucksensor.

Das leichte 14 Zoll Ultrabook von Asus wiegt 1,2 Kilogramm, die Akkulaufzeit liegt im Maximum zwischen 7-8 Stunden.

 

ASUS Zenbook UX3430UA-GV488T

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Test

Prozessor: Intel Core i7-8550U (1,8 GHz / bis 4 GHz)
Grafik: Intel UHD Grafik 620
RAM: 16 GB LPDDR3
Festplatte: 512 GB SSD
Display: 14 Zoll Full-HD (1.920 x 1.080),
Gewicht: 1,3 kg
Vorteile: + leichtes Gewicht + solide Performance + gute Akkulaufzeit
 

zum ASUS Zenbook UX3430UA-GV488T

Ein Core-i7 der 8. Generation von Intel treibt dieses 14 Zoll Ultrabook von Asus an. Durch die moderne CPU gibt es bis zu 4x 4 GHz im Turbo-Boost, dazu hat der Prozessor einen 8 MB Cache und unterstüzt Hyper-Threading. Zur Verfügung stehen außerdem ein 16 GB RAM Arbeitsspeicher und eine 512 GB SSD-Festplatte.

Für unterwegs hat das Notebook einen 3 Zellen Akku, der bis zu 10 Stunden als Maximallaufzeit liefert. Hinzu kommt ein leichtes Gewicht mit 1,3 Kg und einer Kantenhöhe von 1,6 cm.

 

HP ProBook 440 G5 3KX78ES

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Test

Prozessor: Intel Core i7-8550U (1,8 GHz / bis 4 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce 930MX
RAM: 8 GB DDR4
Festplatte: 128 GB SSD + 1000 GB HDD
Display: 14 Zoll Full-HD (1.920 x 1.080),
Gewicht: 1,63 kg
Vorteile: + gute Performance  + Fingerabdrucksensor + dedzierte Grafikkarte
 

zum HP ProBook 440 G5 3KX78ES

Zum Antrieb des 14 Zoll Ultrabooks wird beim HP-Laptop der Intel Core i7-8550U verwendt, der bis zu 4x 4 GHz in der Boost-Frequenz schafft. Dazu gesellt sich eine NVIDIA Geforce 930MX Grafikkarte mit einem dedizierten Videospeicher von 2 GB.
Ein 8 GB DDR4 RAM Arrbeitsspeicher ist verbaut, ebenfalls gibt es einen hybriden Festplattenspeicher von 1128 GB. Dieser setzt sich aus einer 128 GB SSD sowie 1000 GB an HDD-Speicher zusammen.

Durch die zusätzliche Grafikkarte und einen HDD-Festplattenspeicher liegt das Gewicht des 14 Zoll Ultrabook mit über 1,5 Kg vergleichsweise hoch. Das Gewicht beträgt 1,63 Kilogramm, die Höhe des Laptops liegt bei 20 mm.

Angeboten werden beim Probook 440 hier im Test eine Tastaturbeleuchtung, ein Fingerabdrucksensor und ein entspiegeltes 14 Zoll IPS-Display mit Full-HD Auflösung.

Asus Zenbook Flip 14 UX461UA 90NB0GG1-M00490

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Test

Prozessor: Intel Core i5-8250U (1,6 GHz / bis 3,4 GHz)
Grafik: Intel UHD Graphics 620
RAM: 8 GB LPDDR3
Festplatte: 256 GB SSD
Display: 14 Zoll Full-HD (1.920 x 1.080), Touch
Gewicht: 1,5 kg
Vorteile: + solide Performance + sehr gute Akkulaufzeit + Fingerabdrucksensor + 360-Grad Touchdisplay
 

zum Asus Zenbook Flip 14 UX461UA 90NB0GG1-M00490

Mit dem Zenbook Flip 14 von Asus bekommt man ein 14 Zoll 2-in-1 Ultrabook mit einem um 360-Grad drehbaren Touchscreen in Full-HD. Darüber hinaus verfügt das Notebook über eine Tastaturbeleuchtung und einen Fingerabdrucksensor. Unter anderem gibt es einen Typ-C USB 3.1 Anschluss, zwei USB 3.0 Schnittstelle und HDMI.

Auf die Waage bringt das Ultrabook im Test 1,5 Kg, dazu ist es 13,9 mm flach. Bis zu 13 Stunden erreicht der Li-Ion Akku in der maximalen Akkulaufzeit

Zur den Leistungskomponenten gehören ein Core i5-8250U von Intel für bis zu 3,4 GHz. Ebenfalls mit an Bord ist der UHD Grafikchip, 8 GBRAM und eine schnelle 256 GB M.2 SSD-Festplatte.

Acer Spin 3 SP314-51-548L

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Test

Prozessor: Intel Core i5-8250U (1,6 GHz / bis 3,4 GHz)
Grafik: Intel UHD Graphics 620
RAM: 8 GB LPDDR3
Festplatte: 256 GB SSD
Display: 14 Zoll Full-HD (1.920 x 1.080), Touch
Gewicht: 1,7 kg
Vorteile: + solide Performance + sehr gute Akkulaufzeit + 360-Grad Touchdisplay
 

zum Acer Spin 3 SP314-51-548L

Das nächsten 2-in-1 Convertible-Notebook ist das Acer Spin 3 mit einem Full-HD Touchbildschirm, der sich mittels seiner flexiblen Scharniere um 360-Grad drehen lässt.

Als CPU wir der Intel Core i5-8250U der 8. Generation verwendet, der von 4x 1,6 GHz bis 3,4 GHz im Turbo-Boost erreicht. Weiterhin verfügt das 14 Zoll Ultrabook über einen Arbeitsspeicher in Höhe von 8 GB und die SSD-Festplatte hat eine Speicherkapazität von 256 GB.

Erreichbar sind durch den Akku des Spin 3 bis zu 12 Stunden. Zu tragen haben wir ein höheres Gewicht von 1,7 Kg bei dem Ultrabook für unter 1000 Euro.

Acer Swift 5 SF514-52T-59HY

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Test

Prozessor: Intel Core i5-8250U (1,6 GHz / bis 3,4 GHz)
Grafik: Intel UHD Graphics 620
RAM: 8 GB LPDDR3
Festplatte: 256 GB SSD
Display: 14 Zoll Full-HD (1.920 x 1.080),Touch
Gewicht: 0,97 kg
Vorteile: + solide Performance + gute Akkulaufzeit + Touchdisplay + Fingerabdrucksensor + sehr leichtes Gewicht
 

zum Acer Swift 5 SF514-52T-59HY

Dieses 14 Zoll Ultrabook ist das leichteste Modell in diesem Vergleich. Es wiegt nur 0,97 Kilogramm und ist 14,9 mm hoch gebaut.
Die Stromversorgung für unterwegs wird durch den Akku gewährleistet, der bis zu 8 Stunden im Betrieb schafft.
Persönlich ist dieses Modell mein Favorite in Sachen Mobilität, auch wenn es Geräte mit höheren Akkulaufzeiten gibt. Leider ist das Display durch die Toucheigenschaften verspiegelt.

Eine solide Performance hat das Ultrabook dank des Core-i5 der 8. Generation bis 3,4 GHz, darüber hinaus gibt es mit dem Acer Swift 5 eine 256 GB SSD-Festplatte samt PCIe-Schnittstelle sowie einen 8 GB RAM Hauptspeicher.

Gebaut wird der Laptop mit einem Full-HD Touchdisplay samt IPS-Panel. So kann man ihn auch mit den Fingern bedienen, was in einigen Situationen sehr praktisch sein kann.
Mit von der Partie sind zudem die Tastaturbeleuchtung und der Fingerabdrucksensor.

HP Pavilion 14-bf103ng

die besten 14 Zoll Ultrabooks im Test

Prozessor: Intel Core i7-8550U (1,8 GHz / bis 4 GHz)
Grafik: Intel UHD Graphics 620
RAM: 8 GB DDR4
Festplatte: 256 GB SSD + 1000 GB HDD
Display: 14 Zoll Full-HD (1.920 x 1.080)
Gewicht: 1,6 kg
Vorteile: + gute Performance + gute Akkulaufzeit + hoher Festplattenspeicher
 

zum HP Pavilion 14-bf103ng

Beim HP Pavilion 14 bekommen wir ein 14 Zoll Ultrabook mit einem Intel Core-i7 samt Kaby-Lake R Architektur der 8. Genertion. Gearbeitet wird mit dieser Quad-Core CPU bis 4 GHz im Boost, weiterhin bekommen wir 8 GB als Arbeitsspeicher, eine SSD mit 256 GB sowie ein HDD-Speicher von 1000 GB.

Durch den Akku kann man bis zu 10 Stunden ohne Steckdose auskommen, das Gewicht beträgt hier 1,6 Kilogramm.

Das Notebook hat einen Full-HD Bildschirm, zwei B&O Play Lautsprecher und eine Tastaturbeleuchtung.

Weitere Business-Notebooks mit einer höheren Performance sind 17 Zoll Business-Notebooks, teilweise mit 4K-Display und eine DVD-Laufwerk.