neue MSI Gaming-Monitore der Optix MAG Serie

Mit seiner  Optix MAG Serie stellt MSI drei neue Gaming-Monitore für anspruchsvolle Spieler vor. Zum einen gibt es die beiden Full-HD Variante in Form des „Optix MAG24C“ und des „Optix MAG27C“. Eine WQHD-Auflösung bei 1440p gibt es beim Flaggschiff, dem „Optix MAG27CQ“.

Bauweise der Gaming-Monitore

Die Gaming-Monitore von MSI haben ein Curved-Display, wodurch der Spiele mithilfe dieses gekrümmten Bildschirms mehr ins Spielgeschehen eintauchen kann. Natürlich ist dieses Design auch für andere Anwendungen interessant, da es sich auf den Blickwinkel des Betrachters bestens anpasst.
Weitere Eigenschaften der 24 Zoll- und 27 Zoll Monitore sind die Höhenverstellbarkeit, die Neigfunktion und die Drehbarkeit. Der Bildschirm kann in beide Richtungen um 45-Grad geschwenkt werden, der Neigungswinkelnach vorne liegt bei 15-Grad.
Optix MAG Serie MSI Gaming Monitore

Bildqualität der Optix MAG Reihe

An Bord ist ein VA-Panel für einen weiten Betrachtungswinkel und einen hohen Kontrast, außerdem deckt das Display einen Farbraum von 110% sRGB ab. Schnelle Spielsequenz in Actiongames und Egoshootern werden flüssig dargestellt, da die Gaming-Monitore eine 144 Hz Bildwiederholungsrate besitzen und mit dem VA-Panel eine 1 ms Reaktionszeit aufweisen.

Auch einer vorzeitigen Ermüdung der Augen wird entgegengewirkt, denn MSI bringt nicht nur die Anti-Flicker-Technik in seine Geräte, sondern reduziert auch schädliches blaues Licht durch den entsprechenden Filter. Der Blaulichtfilter ermöglicht lange Spielesessions, durch das Verhindern des Flimmern der LED-Hintergrundbeleuchtung werden die Augen zusätzlich geschont.

Hier zu einigen 24 Zoll Gaming-Monitoren in der Übersicht.

Bildquelle: MSI