Acer Predator 17 G9-793-772H

  • Display: 17 Zoll, Full-HD (1920 x 1080)
  • CPU: Intel® CoreTM i7-7700HQ (2,8 GHz/ bis 3,8 GHz)
  • GPU: NVIDIA® Geforce GTX 1070
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4
  • Festplatten: 512 GB SSD + 1000 GB HDD

jetzt zum Anbieter*

Bericht zum Acer Predator 17 G9-793-772H

Performance des Predator 17

Angetrieben wird das Acer Predator 17 G9-793-772H durch seinen Intel Core i7-7700HQ mit 2,8 GHz in der Baisfrequenz und einem 6 MB Cache. Mittels Hyper-Threading werden 8 Threads gleichzeitig bearbeitet, weiterhin erreicht die CPU bis zu 3,8 GHz in der Turbo-Boost-Frequenz.

Gearbeitet wird mit der Geforce GTX 1070, einer starken NVIDIA Grafikkarte für 8 GB an dediziertem Videospeicher. Unterstützt werden G-Sync und DirectX-12, außerdem ist die GPU des 17 Zoll Gaming Notebook VR-Ready.

Der Arbeitsspeicher basiert auf der DDR4-Technologie mit 16 GB RAM. Dieser taktet mit 2133 MHz und kann auf 64 GB im Maximum ausgebaut werden.

Bei den Festplatten vertrauen wir zum einen auf eine 512 GB SSD mit PCIe-Schnittstelle, ebenfalls hat der Laptop einen 1000 GB HDD-Speicher.

Ausstattung des Notebooks

Bei der Ausstattung starten wir bei dem 17 Zoll Full-HD Display mit 1920 x 1080 Pixeln. Die matte Oberfläche verhindert Reflexionen, des Weiteren gibt es ein IPS-Panel samt LED-Backlight für weite Betrachtungswinkel und eine satte Farbwiedergabe. G-Sync wird auch unterstützt, somit werden Spielsequenzen flüssig zusammen mit der GTX 1060 Grafikkarte wiedergegeben.

Interessant ist der 4.1 Sound, bestehend aus vier Lautsprechern und einem internen Subwoofer.

Das optisches Laufwerk des Acer Predator 17 G9-793-772H ist ein SuperMulti DVD-Brenner.
Ein Blu-ray Laufwerk gibt es alternative beim Asus ROG G752VS-BA336T.

Windows 10 Home ist als vorinstalliertes Betriebssystem an Bord.
Acer Predator 17 G9-793-772H 17 Zoll Notebook Test

Design und Bauweise

Als Anschlüsse gibt es den Typ-C USB 3.1 Standard (Gen.2), vier USB 3.0 Schnittstellen , einen HDMI-Port sowie einen DisplayPort. Ebenfalls hat das Notebook einen SD-Kartenleser, Audioschnittstellen und LAN.

Verarbeitet ist ein RGB-Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur.

17 Zoll Gaming-Notebooks im Test findet ihr in einer Übersicht, für mehr Alternativen zu diesem Gerät.

Mobilität

Das Modell wiegt 4,2 Kg und ist 39,7 mm hoch.

Laut Acer schafft der 8 Zellen Akku ein Laufzeit bis 5,5 Stunden.

jetzt zum Anbieter*

Technische Daten des Acer Predator 17 G9-793-772H

Betriebssystem

Windows® 10 Home (64-Bit)

Performance

Prozessor

CPU-Modell Intel® CoreTM i7-7700HQ
Taktung 2,8 GHz / bis 3,8 GHz
Cache 6 MB
Kerne 4
Architektur Kaby Lake
Grafikchip Intel® HD Graphics 620

 

Grafikkarte

GPU-Modell NVIDIA® Geforce GTX 1070
 dedizierter Videospeicher 8 GB

 

Arbeitsspeicher

Speichergröße 16 GB RAM
Technologie DDR4

 

Festplattenspeicher

SSD 512 GB
HDD 1000 GB

Ausstattung

 

Display

Diagonale 17 Zoll
Auflösung Full-HD (1.920 x 1080)
Panel IPS
Oberfläche entspiegelt
Seitenverhältnis 16:9

 

Sound

Lautsprecheranzahl 4
  mit Subwoofer

 

Laufwerk

  DVD-Laufwerk

 

Webcam

Auflösung HD

 

Akku

  8 Zellen Lithium-Ion
Laufzeit bis 5,5 Std

 

Tastatur

  mit Tastaturbeleuchtung

Anschlüsse & Verbindungen

Anschlüsse
  • Typ-C USB 3.1
  • 4x USB 3.0
  • HDMI
  • DisplayPort
  • SD-Kartenleser
  • Audio
  • LAN
kabellose Anschlüsse
  • W-LAN: 802.11 ac/a/b/g/n
  • Bluetooth 4.2

Allgemeines

Farbe Schwarz/Rot
Gewicht 4,2 Kg
Abmessung 423 x 321 x 39 mm (B x T x H)

jetzt zum Anbieter*

Acer Predator 17 G9-793-772H

Acer Predator 17 G9-793-772H
8.4

Performance

9.2 /10

Ausstattung

8.8 /10

Design

8.8 /10

Mobilität

7.1 /10

Preis/Leistung

8.3 /10

Pros

  • gute Performance
  • 4.1 Sound
  • viele Anschlüsse

Cons

  • hohe Bauweise
  • hohes Gewicht