Lenovo Yoga 520 80X8009DGE

  • Display: 14 Zoll, Full-HD (1920 x 1080), IPS, Touch
  • CPU: Intel® CoreTM i5-7200U (2,5 GHz/ bis 3,1 GHz)
  • GPU: NVIDIA® Geforce® 940MX
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4 RAM
  • Festplatten: 256 GB SSD

jetzt bei Amazon*

Testbericht des Lenovo Yoga 520 80X8009DGE

Mit dem Lenovo Yoga 520 80X8009DGE im Test bekommst du einen leistungsstarken 14 Zoll Convertible-Laptop mit einem flexiblen Full-HD Touchbildschirm. Dieser lässt sich um 360-Grad klappen, wodurch man ihn auch im Tablet-Modus nutzen kann.
Aufgrund seines Fingerabdrucksensors kann man ihn im Business-Bereich für ein schnelles und sicheres Login nutzen.
Schließlich überzeugt das Yoga 520 auch durch seine mobilen Eigenschaften. Während das Modell von der Steckdose genommen wird, kann es bis zu 9,5 Stunden dank seines Akkus in Betrieb gehalten werden.

In diesem 2-in-1 Notebook finden wir einen Intel Core i5-7200U, der gleichzeitig energieeffizient und leistungsfähig ist. Getaktet wird zwischen 2,5 GHz und 3,1 GHz. Ebenfalls bekommen wir eine Geforce 940MX Grafikkarte, 8 GB DDR4 RAM und die 256 GB SSD-Festplatte.
Aktuell ist das Gerät für einen Preis von unter 1000 Euro zu haben.
Lenovo Yoga 520 80X8009DGE 14 Zoll Notebook

Leistung des 14 Zoll 2-in-1 Notebooks

Prozessor

  • Taktung: 2,5 GHz bis 3,1 GHz
  • Cache: 3 MB
  • Kaby-Lake Architektur

Zum Antrieb wird für den Lenovo Yoga 520 80X8009DGE ein Intel Core i5-7200U Prozessor verwendet. Dieser Prozessor hat zwei Kerne, die eine Grundtaktfrequenz von 2,5 GHz gewährleisten. Im TurboBoost schafft die CPU bis zu 3,1 GHz, weiterhin werden 4 Threads zeitgleich ausgeführt.
Der Verlustwert beträgt 15 Watt, somit ist die CPU mit ihren beiden Kernen verhältnismäßig enerigeeffizient.

interner Grafikchip

Auch der HD Graphics 620 stammt aus der 7. Generation mit Kaby Lake Architektur.
Dieser Grafikchip unterstützt nicht nur DirectX-12 sowie OpenGL 4.4, sondern auch eine 4K-Auflösung für den HDMI-Port des Lenovo Yoga 520 80X8009DGE.

Grafikkarte

Eine dedizierte Grafikkarte in Form der Geforce 940MX von NVIDIA ist mit von der Partie. Hierdurch wird uns ein 2 GB Videospeicher zur Verfügung gestellt. Somit ist das Lenovo Yoga 520 80X8009DGE auch für anspruchsvollere Aufgaben gut ausgestattet. Spiele und Multimediabearbeitungen laufen flüssiger, allerdings kann man bei dieser Grafikeinheit keine Wunder erwarten. Moderne Spiele in einer ordentlichen Grafik ohne Ruckler lassen sich eher auf leistungsfähigeren Gaming-Notebooks ausführen.
Weil eine zusätzliche Grafikkarte mehr Strom verbraucht und auch extra gekühlt werden muss, kann es auch zu einer lauteren Belüftung kommen. Lauten Geräuschen kann man aber Einhalt gebieten, indem nur der interen Grafikchip genutzt wird. Zudem lässt sich in den Energieoptionen des 14 Zoll Notebooks die CPU-Leistung drosseln.
Wer daher bei Bedarf eine leisere Lüftung benötigt, der kann mit diesen Schritten mit einer geringeren Geräuschkulisse auskommen.
Lenovo Yoga 520 80X8009DGE 14 Zoll Notebook

Arbeitsspeicher

  • Speichergröße: 8 GB
  • DDR4-Technologie
  • Takt: 2133 MHz

Für den Arbeitsspeicher gibt es beim Lenovo Yoga 520 die DDR4-Technlogie mit einer Speichergröße von 8 GB RAM, weiterhin taktet dieser bei 2133 MHz.

Festplatte

Die Speicherkapazität der SSD-Festplatte beträgt 256 GB. Dank der PCIe-Verbindung kann die Solid-State-Drive ihr volles Potential nutzen und im Durchschnitt ca. dreimal schnellere Lese-und Schreibzeiten erreichen. In Tests zeigt sich, dass die Bootzeiten noch besser werden und auch Programme laden rasanter. Zwar werden SSD-Speicher immer günstiger, gleichwohl ist ein HDD bezüglich des Euro/Gigabyte-Verhältnisses weiterhin von Vorteil.
Sofern man keine riesen Datenmenge auf seinem Notebook speichern möchte, ist eine SSD vorzuziehen.

Ausstattung

Touchdisplay

  • Full-HD (1920×1080)
  • IPS-Panel
  • 360-Grad klappbar
  • Touchscreen

Um 360-Grad lässt sich der Bildschirm klappen, weshalb das Lenovo Yoga 520 80X8009DGE flexibel eingestzt werden kann. Die Full-HD Auflösung liefert uns 1920 x 1080 Pixel, außerdem hat das Gerät ein IPS-Panel (In-Plane-Switching). Dadurch werden weite Betrachtungswinkel sowie eine ordentliche Farbdarstellung gewährleistet.

Da es sich um ein Touchdisplay handelt, ist die Bildschirmoberfläche nicht matt. Stattdessen wird eine Anti-Glare Oberfläche eingesetzt. Die Oberfläche kann zumindest einige Blendungen reduzieren, falls man mit dem 14 Zoll Convertible unterwegs ist. Diese spiegelnde Eigenschaft kann zwar störend sein, jedoch kennen wir es so von anderen 2-in-1 Laptop oder beispielsweise auch vom Smartphone. Daher kann man hier nicht von einem Nachteil dieses 14 Zoll Modells sprechen.
Bedient werden kann der Touchscreen mit den Fingern sowie mit einem Stift, der sich aber nicht im Lieferumfang befindet.

Sound und Webcam

Bei der verbauten Webcam handelt es sich um eine durchschnittliche 720p-Auflösung, nichtsdestotrotz reicht diese HD-Auflösung für normale Gespräche via Videochat.

Bei den beiden Lautsprechern des Lenovo Yoga 520 80X8009DGE gibt es 2x 1,5 Watt Leistung, zusätzlich wird der Klang mit Dolby Audio Premium optimiert.

Betriebssystem

Windows 10 Home (64-Bit) wird hier verwendet, womit das 2in1 Notebook den vollen Support für die Toucheigenschaften des 14 Zoll Displays erhält.
Lenovo Yoga 520 80X8009DGE 14 Zoll Notebook

Design und Schnittstellen

Das Einsteiger-Modell der Lenonvo-Yoga-Familie ist zwar ein mobilen Notebook, hat aber wie die meisten 14 Zoll Convertibles ein Gewicht von über 1,5 Kg. Daher ist ist trotz des einklappbaren Displays nicht als vollwertiges Tablet zu betrachten, da einfach die Seitenhöhe und das Gewicht zu hoch sind. Trotzdem ist ein Notebook, dass man jeden Tag mitnehmen kann.

Schwarzer Kunststoff umgibt das Lenovo Yoga 520 80X8009DGE, was einerseits für diese Preisklasse legitim ist. Andererseits ist das Notebookgehäuse dafür anfälliger für Kratzer und Verschleiß, die bei einem Aluminiumgehäuse beispielsweise weniger auftreten.

Der Power-Button besitzt eine helle LED-Beleuchtung, die somit zusammen mit der Tastaturbeleuchtung das Design des Yoga 520 80X8009DGE etwas aufwertet. Vor allem im Dunkeln sieht diese LED-Beleuchtung sehr ansprechend aus, wie ich finde.

Rechts unterhalb der Tastatur liegt der Fingerabdruck-Scanner, welcher für ein schnelles sowie sicheres Login genutzt werden kann. Vor allem im Business-Bereich ist diese Eigenschaft ein Vorteil, denn auf diese Weise bleiben schutzenswerte Dokumente sicher unter Verschluss.

An der unteren Rückseite sind die Lüftungsschlitze angebracht, folglich kann hier die heiße Luft ausströmen und das Notebook wird optimal gekühlt.

Anschlüsse

  • 2x USB 3.0
  • USB 3.1 Typ-C
  • HDMI-Port
  • SD-Reader
  • Kombi-Audioanschluss
  • AC-WLAN
  • Bluetooth 4.1

Rechts am Yoga 520 80X8009DGE von Lenovo sehen wir am Seitenrand ein Kensington-Lock, gefolgt von einer USB 3.0 Schnittstelle, dem SD-Kartenleser und schließlich dem Power-Button. An der linken Seite des Notebooks gibt es den Stromanschluss und den HDMI-Port. Ebenfalls ist eine zweite USB 3.0 Schnittstelle hier angebracht sowie eine Typ-C USB 3.1 Schnittstelle und der kombinierte Audioanschluss.

Ein LAN-Anschluss ist nicht verbaut, hier kann man als Alternative einen USB-Adapter nutzen, falls man einen kabelgebundenen Internetanschluss benötigt.
Ohne Kabel ist eine AC-WLAN-Verbindung (802.11 ac) sowie Bluetooth 4.1.

Mobile Eigenschaften

Unter dem Strich spricht die Convertible-Funktion für das Lenovo Yoga 520 im Test.
Abgesehen davon, dass das klappbare Touchdisplay für mehr Flexibiliät und Einsatzbereich sorgt, ist die reflexktierende Oberfläche im Außeneinsatz unter umständen störend. Dies ist erstens vom Helligkeitsgrad der Displayeinstellung abhängig. Zum anderen kommt es darauf an, wie stark die Lichteinstahlung auf das Notebook ist.

Mit 1,7 Kg ist es durchschnittlich schwer. Außerdem ist die Seitenhöhe von 1,99 cm auch in Ordnung. Dieses Modell ist entsprechend aber kein Tablet-Ersatz.

Akkulaufzeit

Das Lenovo Yoga 520 im Test besitzt einen fest verbauten 3 Zellen Lithium-Polymer Akku. Hiermit lassen sich Akkulaufzeiten von bis zu 9,5 Stunden im Maximum erreichen. Vorausgesetzt, die Auslastung der Hardware ist auf ein Minimum reduziert. Dies beinhaltet eine niedrige Helligkeit des Displays, wenig Mulittasking mit dem Dual-Core Prozessor sowie mit dem internen Grafikchip.

Alternative Notebooks

HP Pavilion x360 14-ba011ng
HP Pavilion x360 14-ba011ng 14 Zoll Convertible-Notebook

Mit dem HP Pavilion x360 14-ba011ng gibt es ein anderes 14 Zoll Convertible mit ähnlichen Leistungskomponenten. Es gibt den Core-i5 mit Kaby-Lake Architektur, eine Geforce 940MX und ein 8 GB RAM Arbeitsspeicher ist verbaut. Als Unterschied sieht man dort den Festplattenspeicher. Die Speichergröße der SSD-Festplatte ist etwas kleiner (128 GB), während man einen zusätzlichen HDD-Speicher von 1000 GB gibt.
Der 3 Zellen Akku weist eine gute Leistung auf, wodurch im Maximum bis zu 10,5 Stunden in der Akkulaufzeit erreicht werden können.

 

 

 

Lenovo IdeaPad 520S 80X2006FGE
Lenovo IdeaPad 520S 80X2006FGE 14 Zoll Notebook

Ein variante ohne 2-in-1 Funktion von Lenovo ist das IdeaPad 520S 80X2006FGE. Ebenfalls ein 14 Zoll Multimedia-Notebook verfügt es über einen Core i5-7200U ohne eine weitere dedizierte Grafikkarte. Die maximal erreichbare Akkulaufzeit ist zirka 2 Stunden geringer, dafür verfügt der mobile Rechner über eine größere SSD-Festplatte.
Das Gerät ist zu einem günstigeren Preis als Lenovo Yoga 520 80X8009DGE hier im Test zu haben.

 

 

kurves Fazit zum Yoga 520

Unter dem Strich bekommen wir ein Convertible mit Full-HD Touchdisplay zu einem guten Preis.
Aufgrund der guten Akkulaufzeiten, einem Fingerabdrucksensor und der soliden Performance ist es ein kostengünstiges Mulitmedia-Gerät für den Business-Bereich.
Mehr 14 Zoll Multimedia-Notebooks bis 1000 Euro in einem Vergleich.

jetzt bei Amazon*

Technische Daten des Lenovo Yoga 520

 

Betriebssystem

  • Windows® 10 Home (64-Bit)

Performance

  • Prozessor: Intel® CoreTM i5-7200U
    • Taktung: 2,5 GHz bis 3,1 GHz
    • Cache: 3 MB
    • Kerne: 2
    • Kaby Lake-Architektur
    • Grafikchip: Intel HD Graphics 620
  • Grafikkarte: NVIDIA® Geforce® 940MX
    • Videospeicher: 2 GB DDR3
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4 RAM
  • Festplattenspeicher
    • SSD: 256 GB

Ausstattung

  • Display: 14  Zoll Diagonale
    • Auflösung: Full-HD (1.920 x 1.080)
    • IPS-Panel
    • Anti-Glare Oberfläche
    • Seitenverhältnis: 16:9
    • 360-Grad
    • Touch
  • Sound: 2.0 Sound
    • Lautsprecheranzahl: 2
  • Laufwerk: kein Laufwerk
  • Webcam: HD-Auflösung
  • Akku: 3 Zellen Lithium-Polymer
    • Laufzeit: bis zu 9,5 Stunden (laut Hersteller)
  • Tastatur
    • mit Hintergrundbeleuchtung
  • Fingerabdrucksensor

Anschlüsse & Verbindungen

  • Anschlüsse
    • Typ-C USB 3.1 (1. Gen)
    • 2x USB 3.0
    • HDMI-Port
    • SD-Kartenleser
    • 1x Kopfhörer / Mikrofon
  • kabellose Verbindungen
    • W-LAN: 802.11 ac/a/b/g/n
    • Bluetooth 4.1

Allgemeines zum Lenovo Yoga 520

  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 1,7 Kg
  • Abmessung: 328 x 229 x 19,9 mm (B x T x H)

Lenovo Yoga 520 80X8009DGE Test

8.5

Performance

8.5/10

Ausstattung

8.6/10

Design

8.4/10

Mobilität

8.8/10

Preis/Leistung

8.4/10

Pros

  • Fingerabdrucksensor
  • gute Akkulaufzeit
  • unter 1000 Euro