RTX 3060 Ti vs RTX 2070 SUPER im Test – 4K Gaming

Hier schauen wir uns den Vergleich zwischen der neuen NVIDIA Geforce RTX 3060 Ti und der RTX 2070 Super an.
Aktuell (Stand: Jan 2021) liegt der Preis der RTX 2070 Super bei rund 500 Euro, je nach Verkäufer und Hersteller können die Preis natürlich variieren.
Die RTX 3060 Ti wurde bei ihrer Vorstellung für 399 Eur0 beworben, wobei auch hier andere Hersteller meistens mehr nehmen. Zu jetztigen Zeitpunkt liegt der niedrigste Preis den ich fiden  konnte bei rund 580 Euro. Ein Grund dafür ist die hohe Nachfrage nach der neuen Grafikkarte.
In diesem Test bei einer 4K-Auflösung in 2160p sowie bei hohen Qualitätseinstellungen schauen wir uns 10 moderne Spiele an. Darunter etwa Cyberpunk 2077, Horizon Zero Dawn und den grafisch anspruchsvollen Flight Simulator von Microsoft.

 

RTX 3060 Ti vs RTX 2070 SUPER im Test | 4K Ultra Gaming in 2160p

Die Basis der Testumgebung ist ein Intel Core i9-10900K, 32 GB RAM mit 3600 MHz sowie ein MPG Z490 Gaming Plus Mainboard von MSI. Der Intel Prozessor arbeitet mit 10 Kernen ab 3,7 GHz  und erreicht bis 5,3 GHz in seiner Boostfrequenz.

RTX 3060 Ti vs RTX 2070 SUPER im Test

In 4K und hohen Einstellung liegt die durchschnittliche FPS-Zahl der RZX 3060 Ti bei 53,4. Die RTX 2070 Super liefert bei allen Spielen im Schnitt 47,4 FPS. Dies ist ein Unterschied von rund 11%. Die höchsten Werte wurde bei Forza Horizon 4 erreicht, die niedrigsten FPS-Zahlen hatten beide Grafikkarten beim Microsoft Flight Simulator.

NVIDIA Geforce RTX 3060 Ti NVIDIA Geforce RTX 2070 SUPER
Videospeicher: 8 GB Videospeicher: 8 GB
Basisfrequenz: 1410 MHz Basisfrequenz: 1605 MHz
Bootfrequenz: 1670 MHz Bootfrequenz: 1770 MHz

Die 3060 Ti hat einen geringeren Takt als die 2070 Super, sowohl in der Basis, als auch bei Boost. Dafür hat das neue Geforce-Modell mehr CUDA-Kerne.

Temperaturen im Test

RTX 3060 Ti vs RTX 2070 SUPER Temperatur Test

Der Temperaturunterschied von rund 6,5% kommt wahrscheinlich auch von der höheren Taktung der 2070 Super.

RTX 3060 Ti

Videospeicher 8 GB GDDR6
Basistaktung 1410 MHz
Boost-Takt 1670 MHz
Architektur Ampere

Die RTX 3060 Ti kommt auf 4864 CUDA-Recheneinheiten und geht hoch auf bis zu 1,67 GHz.

RTX 2070 SUPER

Videospeicher 8 GB GDDR6
Basistaktung 1605 MHz
Boost-Takt 1770 MHz
Architektur Turing

Mit an Bord sind 2560 CUDA-Kerne und ein Boost bis 1770 MHz.

  • Schnelle Computer mit modernen Grafikkarten brauchen auch Monitore mit guter Leistung. So sind auch die Gaming-Monitore mit 144Hz und 1ms Reaktionszeit interessant für echte Gamer.