Top 38 Zoll Monitore im Vergleich und Test 2022

38 Zoll Monitore sind eine gute Wahl für alle, die ihre Produktivität bei der Arbeit maximieren möchten. Er bietet Ihnen viel Bildschirmfläche, um an verschiedenen Anwendungen gleichzeitig zu arbeiten, ohne durch mehrere Fenster scrollen zu müssen.

Wenn Sie ein Programmierer, ein Designer oder ein Fachmann sind, der mit mehreren Tabellenkalkulationen arbeitet, werden Sie bei der Verwendung eines 38-Zoll-Monitors definitiv einen Produktivitätssprung feststellen.

Im Jahr 2021 gibt es auch viele 38-Zoll-Gaming-Monitore. Sie verfügen über viele nützliche Funktionen, die Ihnen ein intensives Spielerlebnis bieten.

In diesem Artikel stelle ich die 5 besten 38-Zoll-Monitore vor. Ob für Spiele oder für den professionellen Einsatz, in diesem Artikel finden Sie sicher einen passenden Monitor.

Die besten 38  Zoll Monitore im Überblick

LG 38WN95C-W – Bester 38-Zoll-Monitor

 

LG 38WN95C-W Monitor

Auflösung: (3840 x 1600 ), IPS, 21:9
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort, USB-C
Vorteile:
Erstaunliche Farbqualität
144Hz Bildwiederholfrequenz
Extrem niedrige Reaktionszeit
FreeSync und G-Sync Unterstützung
VESA DisplayHDR 600 zertifiziert
Viele Anschlussmöglichkeiten, einschließlich USB Typ C mit Thunderbolt 3
Anständige Ergonomie
Nachteile:
Teuer
Geringer Kontrast

zum LG 38WN95C-W*

Der LG 38WN95C-W ist der beste 38-Zoll-Monitor auf dieser Liste. Von atemberaubender Bildqualität über zahlreiche Gaming-Funktionen bis hin zu zahlreichen Anschlussmöglichkeiten hat er alles zu bieten. Er ist ein erstklassiger Mehrzweckmonitor, der Ihnen das Beste aus beiden Welten in Bezug auf Produktivität und Leistung bietet. Wenn Sie ein Enthusiast sind, der sich nur mit dem Besten zufrieden gibt, sollte der LG 38WN95C-W Sie definitiv zufriedenstellen.

Der LG 38WN95C-W ist ein 38-Zoll (3840 x 1600 21:9) Ultrawide-Monitor, der auf einem IPS-Panel basiert.

Die 3840 x 1600 bieten Ihnen viel Bildschirmfläche und mehr vertikale Pixel als bei den üblichen 1440p-Monitoren. Die OnScreen Control Software macht Multitasking sehr einfach. Mit dem Bild-für-Bild-Modus können Sie zwei Eingänge aus verschiedenen Quellen gleichzeitig anzeigen, indem Sie den Bildschirm aufteilen. Mit dem Picture-in-Picture (PiP)-Modus können Sie Ihren Monitor in viele verschiedene Fenster aufteilen, um an mehreren Anwendungen gleichzeitig zu arbeiten.

Die Farbgenauigkeit dieses Monitors ist erstklassig. Er verfügt über eine große Farbskala, die 135 % der sRGB-Farbskala und 86 % der AdobeRGB-Farbskala abdeckt. Dies führt zu einer atemberaubenden, detailreichen Darstellung auf dem gesamten Monitor. Er hat weite Betrachtungswinkel.

Dieser Monitor verfügt außerdem über eine DisplayHDR 600-Zertifizierung. Obwohl es sich um eine Zertifizierung auf mittlerem Niveau handelt, ist seine HDR-Leistung anständig. Mit einem besseren Kontrastverhältnis und der Unterstützung von Local Dimming hätte er noch viel besser sein können. Nichtsdestotrotz werden Sie auf jeden Fall Spaß beim Spielen und Filme schauen haben.

Der LG 38WN95C-W verfügt über eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, die das Gameplay butterweich macht. Außerdem unterstützt er die FreeSync-Technologie und ist mit G-Sync kompatibel. Sie werden ein ruckelfreies und rissfreies Spielerlebnis haben.

Er hat eine beeindruckende Reaktionszeit von 1 ms. Die Eingabeverzögerung liegt bei 4 ms. Es gab keine Probleme mit Geisterbildern und Bewegungsunschärfe beim Spielen. Sie können ihn auch für kompetitives Gaming verwenden.

Der LG 38WN95C-W kommt in einem eleganten Design daher. Er verfügt über einen Metallständer, der sein helles weißes Gehäuse unterstützt. Er hat eine Krümmung von 2300R, die die Immersion verbessert, und dünne Ränder, die den Sichtbereich maximieren.

Was die Ergonomie betrifft, so können Sie den Monitor in der Höhe verstellen, neigen und schwenken. Auf der Rückseite befindet sich ein 100x100mm VESA-Muster, mit dem Sie den Monitor an der Wand befestigen können.

Er verfügt über eine breite Palette von Anschlussmöglichkeiten wie 2 x HDMI 2.0, 1 x DisplayPort 1.4, 1 x USB Typ-C (Thunderbolt 3, 94W). Außerdem gibt es 2 x USB 3.0-Anschlüsse und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Der LG 38WN95C-W bietet Ihnen alle erstaunlichen Funktionen, die ein Monitor haben kann, ohne irgendwelche Kompromisse. Ich empfehle Ihnen, sich den LG 38WN95C-W anzuschauen, wenn Sie das nötige Kleingeld dafür haben.

Ähnliche Modelle findest du bei den 34 Zoll Monitoren im Vergleich.

LG 38GL950G-B – Bester 38-Zoll-Monitor für Spiele

 

LG 38GL950G-B 38 Zoll Monitor

Auflösung: (3840 x 1600 ), IPS, 21:9
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort, USB-C
Vorteile:
Hervorragende Visuals
Hohe Aktualisierungsrate
Niedrige Reaktionszeit
Kompatibel mit G-Sync und FreeSync
Anständige HDR-Leistung
Nachteile:
Keine Schwenkoption
Teuer

zum LG 38GL950G-B*

Der LG 38GL950G-B ist einer der besten 38-Zoll-Monitore auf dem Markt. Er verfügt über alle Funktionen, die sich ein ernsthafter Gamer von einem Monitor wünschen würde. Er bietet Ihnen sowohl eine atemberaubende Grafik als auch eine erstaunliche Leistung in Spielen. Er ist zweifellos ein teures Stück Hardware, aber das ist der Preis, den Sie für ein erstklassiges Spielerlebnis und hochwertige Hardware zahlen.

Der LG 38GL950G-B ist ein 38-Zoll-Ultrawide-Monitor (3840×1600 21:9) mit IPS-Panel.

Die Farbgenauigkeit dieses Monitors ist ausgezeichnet. Das Bild des Monitors ist wunderschön anzusehen. Er ist definitiv hell und die Farben sehen satt und lebendig aus. Er ist außerdem ein DisplayHDR400-zertifizierter Monitor. Er verfügt nicht über Local Dimming. Obwohl es sich um eine Zertifizierung der Einstiegsklasse handelt, ist seine HDR-Leistung anständig.

Der LG 38GL950G-B ist ein gekrümmter Monitor, der eine Krümmung von 2300R aufweist. Dies verbessert die Immersion beim Spielen. Was die Ästhetik angeht, so verfügt er über einige rote Highlights und einen Ring mit anpassbarer RGB-Beleuchtung. Die dünnen Ränder maximieren den Sichtbereich und minimieren den Abstand zwischen den Rändern. Die Verarbeitungsqualität ist gut. Der v-förmige Standfuß hält das Gehäuse fest, ohne zu wackeln.

Die ergonomischen Möglichkeiten beschränken sich auf die Höhenverstellung und die Neigung. Sie können ihn nicht schwenken oder drehen. Auf der Rückseite befindet sich ein 100×100-mm-VESA-Muster, mit dem Sie das Gerät an der Wand befestigen können. Zu den Anschlussmöglichkeiten gehören: 1x DisplayPort 1.4, 1x HDMI 2.0.

Der LG 38GL950G-B hat eine native Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, die Sie mit einem DisplayPort sicher auf 175 Hz übertakten können. Sie können sich auf ein butterweiches Gameplay freuen. Er hat eine beeindruckende Reaktionszeit von 1 ms und einen Input Lag von 5 ms. In Spielen wurden keine Probleme mit Geisterbildern und Bewegungsunschärfe beobachtet. Dieser Monitor lässt TN-Panel-Monitore für ihr Geld laufen.

Er unterstützt auch G-Sync, was Stottern, Bildschirmrisse und Verzögerungen während des Spiels verhindert. Er ist außerdem FreeSync-kompatibel und funktioniert einwandfrei mit AMD-Grafikkarten.

Der LG 38GL950G-B ist das ultimative Flaggschiff unter den 38-Zoll-Gaming-Monitoren. Wenn Sie jemand sind, der sich nur mit dem Besten zufrieden gibt, sollte er Sie definitiv beeindrucken.

ViewSonic VP3881 – Bester 38-Zoll-Monitor für den professionellen Einsatz

 

ViewSonic VP3881

Auflösung: (3840 x 1600 ), IPS, 24:10
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort, USB-C
Vorteile:
Ausgezeichnete Farbgenauigkeit
Viele Anschlussmöglichkeiten, einschließlich USB Typ C
Ausgezeichnete Verarbeitungsqualität
Anständige Ergonomie
Nachteile:
Teuer

zum ViewSonic VP3881*

Der ViewSonic VP3881 ist ein ausgezeichneter 38-Zoll-Monitor, der sich am besten für farbkritische Profis eignet. Er verfügt über eine fantastische Farbgenauigkeit, die für mehrere Farbpaletten vorkalibriert ist. Sein großer Bildschirm bietet Ihnen mehr als genug Platz, um an mehreren Anwendungen gleichzeitig zu arbeiten. Er ist eine hervorragende Wahl für Künstler, Grafikdesigner und Redakteure, die ihre Produktivität steigern möchten.

Der ViewSonic VP3881 ist ein 38-Zoll-Ultrawide-Monitor (3840 x 1600 24:10), der auf einem IPS-Panel basiert. Er deckt 99,5 % des sRGB-Farbraumes und 75,6 % des AdobeRGB-Farbraumes ab. Er unterstützt 10-Bit-Farbtiefe über Dithering.

Die Farbgenauigkeit dieses Monitors ist hervorragend. Er wird werkseitig mit Berichten für verschiedene Farbräume wie sRGB, EBU, SMPTE-C und REC709 vorkalibriert. Die Einheitlichkeit des Panels ist nahezu perfekt. Es wurden keine Abweichungen festgestellt. Er ist eine gute Wahl für alle, die ihre Farben nicht manuell kalibrieren möchten.

Seine Auflösung von 3840 x 1600 bietet Platz für eine Vielzahl von Anwendungen. Die ViewSplit-Software macht Multitasking ganz einfach. Sie können diesen Monitor als Einzelmonitor verwenden, anstatt ein Dual-Monitor-Setup zu verwenden.

Der ViewSonic VP3881 verfügt über ein professionelles Design. Er hat eine 2300R-Krümmung und dünne Einfassungen, die den Sichtbereich maximieren. Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend. Der Kunststoff ist haltbar und hat eine matte Oberfläche. Der Monitor verfügt über einen rechteckigen Standfuß, der einen festen Stand hat und nicht wackelt.

Sie können den Monitor in der Höhe verstellen, schwenken und neigen. Auf der Rückseite befindet sich ein 100x100mm VESA-Muster, mit dem Sie den Monitor an der Wand befestigen können. Er verfügt über gute Anschlussmöglichkeiten. Sie erhalten 1x DisplayPort 1.4, 2x HDMI 2.0, 1 x USB C mit 60W Aufladung. Es gibt mehrere USB 3.0-Anschlüsse und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Der ViewSonic VP3881 hat eine Bildwiederholrate von 60 Hz und eine Reaktionszeit von 7 ms. Er unterstützt auch nicht die FreeSync- und G-Sync-Technologien. Dieser Monitor eignet sich gut für gelegentliche Spiele, aber für ernsthaftere Aufgaben empfehle ich Ihnen, sich die anderen in diesem Artikel genannten Alternativen anzusehen.

Der ViewSonic VP3881 ist für ernsthafte, farbkritische Profis gedacht. Es gibt nicht viele 38-Zoll-Monitore, die so genaue Farben liefern. Er ist auch eine gute Wahl für Multitasking und bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Sie werden auf jeden Fall mit ihm zufrieden sein.

Dell U3818DW – Bester 38-Zoll-Monitor für Produktivität

 

Dell U3818DW

Auflösung: (3840 x 1600 ), IPS, 21:9
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort, USB-C
Vorteile:
Ausgezeichnete Bildgenauigkeit
Große Betrachtungswinkel
Viele Anschlussmöglichkeiten, einschließlich USB Typ C
Gute Ergonomie
Eingebauter KVM-Schalter
Robuste Bauqualität
Nachteile:
Kein FreeSync

zum Dell U3818DW*

Der Dell U3818DW ist eine hervorragende Wahl für alle, die einen großen Ultrawide-Monitor für die Arbeit und den Multimedia-Konsum suchen. Er bietet Ihnen eine Menge Platz, was Ihre Produktivität bei der Arbeit verbessert. Er ist ein hervorragender Ersatz für Dual-Monitor-Konfigurationen. Er hat eine erstaunliche Bildqualität, viele Anschlussmöglichkeiten und einen integrierten KVM-Switch. Greifen Sie zu, wenn Sie ihn in die Finger bekommen können.

Der Dell U3818DW ist ein gebogener 38-Zoll-Ultrawide-Monitor, der auf einem IPS-Panel basiert. Er war einer der ersten 38-Zoll-Monitore, die auf dem Markt erhältlich waren.

Sein großer Bildschirm bietet Profis viel Platz. Mit der Dell Display Manager Software können Sie Ihre Arbeitsabläufe anpassen und verbessern. Die Modi Picture in Picture und Picture by Picture helfen Ihnen, Ihre Produktivität bei der Arbeit zu maximieren, indem Sie Ihren Monitor in mehrere Teile aufteilen. Mit der integrierten KVM-Switch-Funktion des Dell Display Manager können Sie dieselbe Tastatur und Maus für verschiedene angeschlossene PCs verwenden.

Die Farbgenauigkeit dieses Monitors ist im Auslieferungszustand ziemlich gut. Da es sich um einen IPS-Panel-Monitor handelt, bietet er Ihnen einen weiten Betrachtungswinkel, der zu gleichmäßigen Farben auf dem gesamten Panel führt. Die Farben sind leuchtend und das Bild ist gestochen scharf. Sie können ihn auch für einfache Grafikdesigns verwenden.

Er kommt in einem professionellen Design daher. Er hat einen gebogenen 2300R-Bildschirm und dünne Ränder. Der gewölbte Bildschirm sorgt für mehr Immersion und die dünnen Ränder verleihen ihm ein scharfes Aussehen. Die Verarbeitungsqualität des Dell U3818DW ist sehr gut. Sein Gehäuse ist aus dickem und haltbarem Kunststoff gefertigt. Der Standfuß hat eine rechteckige Basis und steht fest und wackelfrei.

Der Dell U3818DW hat auch eine gute Ergonomie. Sie können ihn neigen, in der Höhe verstellen und schwenken. Es gibt auch ein 100x100mm VESA-Muster, mit dem Sie ihn an der Wand montieren können.

Er hat eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz und eine Reaktionszeit von 5 ms. Er unterstützt keine Technologien mit variabler Bildwiederholrate wie FreeSync und G-Sync. Dell hat diesen Monitor eindeutig für den professionellen Einsatz konzipiert. Für Gelegenheitsspieler ist er ausreichend, aber wer einen ernsthaften Gaming-Monitor sucht, sollte sich die anderen in diesem Artikel genannten Alternativen ansehen.

Die Anschlussmöglichkeiten umfassen: 1x DisplayPort 1.2, 2x HDMI 2.0 und 1 x USB Typ C. Außerdem gibt es mehrere USB 3.0-Anschlüsse und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Es ist mit 2 x 9W eingebauten Lautsprechern ausgestattet. Deren Soundausgabe ist angemessen. Für ernsthaften Multimedia-Konsum empfehle ich Ihnen, externe Lautsprecher zu kaufen.

Der Dell U3818DW ist ein Nischenmonitor für den professionellen Einsatz. In diesen Bereichen ist er wirklich hervorragend. Wenn Sie über das Fehlen von spielspezifischen Funktionen hinwegsehen können, ist er ein solider Monitor.

LG 38WN75C-B – Bester 38-Zoll-Monitor zum günstigen Preis

 

LG 38WN75C-B 38 Zoll Monitor

Auflösung: (3840 x 1600 ), IPS, 21:9
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort
Vorteile:
Anständige Visuals
Angemessener Preis
Gut für die Produktivität
Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Anständige Ergonomie
Nachteile:
Kein Schwenkmechanismus
Kein USB Typ C
Kein FreeSync

zum LG 38WN75C-B*

Der LG 38WN75C-B ist ein einfacher Ultrawide-Monitor ohne allzu viel Schnickschnack. Er hat eine ordentliche Bildqualität und genügend Anschlüsse. Er ist eine gute Wahl für diejenigen, die einen erschwinglichen 38-Zoll-Monitor suchen, um ihre Produktivität bei der Arbeit und den Multimedia-Konsum zu maximieren. Für seinen Preis bietet er Ihnen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der LG 38WN75C-B ist ein 38-Zoll-Ultrawide-Monitor (3840 x 1600 21:9) mit einem IPS-Panel.

Die Farbgenauigkeit dieses Monitors ist anständig. Die Darstellung ist detailliert und lebendig. Die Farben sind gleichmäßig über das gesamte Panel verteilt, ohne größere Schwankungen. Außerdem ist er recht hell. Für die geschäftliche Nutzung und den Multimedia-Konsum sollte er mehr als ausreichend sein.

Es bietet Ihnen viel Platz, um mit mehreren Anwendungen gleichzeitig zu arbeiten. Mit der On-Screen-Control-Software können Sie die Größe des Bildschirms ganz einfach ändern, um mehrere Fenster unterzubringen.

Er unterstützt auch den PIP-Modus, in dem Sie ein kleines Fenster an eine Ecke des Bildschirms anheften können, während Sie zwischen Anwendungen blättern. Er ist ein flimmerfreier Monitor und verfügt über einen Blaulichtfilter. All diese Eigenschaften machen diesen Monitor zu einer perfekten Wahl für alle, die ihre Produktivität beim Arbeiten steigern möchten.

Der LG 38WN75C-B kommt in einem schlichten Design daher. Er hat dünne Ränder, die den Sichtbereich maximieren. Es handelt sich um einen gebogenen Monitor mit einer Krümmung von 2300R. Er hat einen u-förmigen Standfuß. Beim Bewegen des Monitors gibt es ein gewisses Wackeln, aber solange Ihr Schreibtisch stabil ist, werden Sie keine Probleme haben.

Die Ergonomie des Ständers beschränkt sich auf die Neigungs- und Höhenverstellung. Sie können ihn nicht schwenken oder drehen. Außerdem ist ein 100x100mm VESA-Muster vorhanden, mit dem Sie den Monitor an der Wand befestigen können. Seine Anschlussmöglichkeiten umfassen: 2 x HDMI 2.0, 1 x DisplayPort 1.4.

Der LG 38WN75C-B hat eine Bildwiederholfrequenz von 60Hz und eine Reaktionszeit von 5ms. Er unterstützt auch nicht die FreeSync- und G-Sync-Technologien. Für gelegentliches Gaming ist er ausreichend.

Der LG 38WN75C-B hat seine Prioritäten richtig gesetzt. Er erhebt nicht den Anspruch, der beste 38-Zoll-Monitor zu sein. Er verfügt nicht über eine Unmenge an Funktionen. Was er wirklich bietet, ist viel Bildschirmfläche, die Ihre Produktivität bei der Arbeit verbessert, und das zu einem vernünftigen Preis. Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen, aber effizienten 38-Zoll-Monitor sind, ist der LG 38WN75C-B genau das Richtige für Sie.

Häufig gestellte Fragen

Sind Ultrawide-Monitore es wert?

Ja, auf jeden Fall. Ultrawide-Monitore sind vor allem bei Profis beliebt. Sie bieten eine bessere Bildschirmfläche und steigern damit Ihre Produktivität.

Ultrawide-Monitore ersetzen jetzt die Doppelmonitor-Konfigurationen für den geschäftlichen Einsatz. Sie sind auch die bevorzugte Wahl von Spielern für Renn- und Flugsimulatoren, da sie eine bessere Immersion bieten.

Ist die Bildwiederholfrequenz eines Monitors wirklich wichtig?

Die Bildwiederholfrequenz eines Monitors ist nur dann wichtig, wenn Sie Gamer sind. Der Kauf eines Monitors mit hoher Bildwiederholfrequenz hat keinen praktischen Nutzen, wenn Sie ihn nur für den Multimedia-Konsum und den professionellen Einsatz verwenden.

Eine hohe Bildwiederholfrequenz sorgt für ein flüssiges und angenehmes Spielvergnügen.

Was ist der Vorteil von gebogenen Bildschirmen?

Gekrümmte Bildschirme sorgen für ein noch intensiveres Erlebnis beim Ansehen von Filmen und Spielen. Sie bieten ein breites Sichtfeld und sind angenehm für die Augen.

Wenn Sie von einem flachen Monitor umsteigen, werden Sie einige Zeit brauchen, um sich an gebogene Bildschirme zu gewöhnen. Wenn Sie sich erst einmal daran gewöhnt haben, werden Sie nie wieder zurückkehren wollen.

Sollte ich einen Doppelmonitor oder einen ultrabreiten Monitor verwenden?

Ultrawide-Monitore bieten im Gegensatz zu Dual-Monitor-Konfigurationen einen Null-Loch-Abstand. Außerdem sind die Farben einheitlich, und Sie müssen sich nicht um die Kalibrierung der beiden Monitore kümmern, wie es bei Doppelmonitor-Konfigurationen der Fall ist.

Warum sind ultrabreite Monitore so teuer?

Ultrabreite Monitore sind Nischenprodukte. Nicht jeder kauft sie. Außerdem sind sie teuer in der Herstellung. All diese Faktoren tragen dazu bei, den Preis dieser Monitore zu erhöhen.

Brauche ich einen USB-Typ-C-Anschluss an meinem Monitor?

USB Typ C ist wichtig für diejenigen, die MacBooks an ihre Monitore anschließen möchten. Wenn Sie nicht mit Apple-Produkten arbeiten, macht das Fehlen von USB-Typ-C-Anschlüssen keinen großen Unterschied. Weitere Vorteile sind die schnellere Übertragung von Daten und das Aufladen.