Gaming-PCs unter 1500 Euro

OMEN by HP Desktop PC 875-0005ng

OMEN by HP Desktop PC 875-0005ng Gaming PC

Prozessor: Intel Core i5-8400 (2,8 GHz bis 4 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce GTX 1060  (6 GB)
RAM: 16 GB DDR4
Festplatte: 1000 GB HDD + 16 GB Optane
Laufwerk: DVD-Brenner
Betriebssystem: Windows Home

Total*: 1.099,00 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 1.099,00 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.

 

Der PC von HP startet mit dem Intel Core i5-8400 bei 2,8 GHz zusammen mit den 6-Kernen. Durch den Hexa-Core werden im Boost bis zu 4 GHz erreicht.
Bei der Grafikkarte handelt es sich um die Geforce GTX 1060 von NVIDIA mit einem dedizierten Videospeicher in Höhe von 6 GB. Die GPU des Gamers unterstützt DirectX-12, außerdem wir eine maximale Auflösung von 4096×2304 bei 60 Hz über den DisplayPort ermöglicht.
Flüssige Spielsequenzen und Multitasking können durch den 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher gewährleistet werden. Wer will, kann hier den Arbeitsspeicher auf bis zu 32 GB erweitern.
Dabei sind 16 GB vom Intel Optane Speicher, einen extra Speicher, der sich wie eine zusätzliche SSD verhält. Schnelle Bootzeiten des Betriebssystem lassen sich so ermöglichen.
Für ausreichend Platz, um deine Spielsammlung speichern zu können, hat der HP OMEN eine 1000 GB HDD-Festplatte.

Verbaut sind ein 300 Watt Netzteil sowie ein DVD-Brenner.

 

Omen by HP 880-172ng

Omen

Prozessor: Intel Core i7-8700 (3,2 GHz bis 4,6 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce GTX 1060  (6 GB)
RAM: 16 GB DDR4
Festplatte: 256 GB SSD + 1000 GB HDD
Laufwerk: DVD-Brenner
Betriebssystem: Windows Home

Total*: 1.283,95 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 1.283,95 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.

Bei diesem Gaming-PCs unter 1500 Euro bekommst du noch mehr Leistung als das erste Modell in diesem Vergleich aus dem Hause HP. Der Core i7-8700 ist eine CPU der 8. Generation mit einem 12 MB Cache, außerdem befinden sich sechs Kerne in diesem Prozessor. Ab 3,2 GHz fängt der PC in der Grundtaktfrequenz an, des Weiteren geht es auf bis zu 4,6 GHz nach oben.
Es gibt einen 6 GB Videospeicher mit der Geforce GTX 1060, zudem ist ein 16 GB Arbeitsspeicher verbaut.
Rasant geht es mit der M.2 PCIe SSD zu, die eine Speicherkapazität von 256 GB hat. Mehr hast du durch die Hard-Disk-Drive, die einen zusätzlichen Platz von 1 Terabyte liefert.

Dabei ist zum einen ein 500 Watt Netzteil, dazu hat der Computer einen DVD-Brenner.

MSI Nightblade MI3 8RC-018

MSI Nightblade MI3 8RC-018

Prozessor: Intel Core i5-8400 (2,8 GHz bis 4 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce GTX 1060  (6 GB)
RAM: 8 GB DDR4
Festplatte: 128 GB SSD + 1000 GB HDD
Laufwerk: DVD-Brenner
Betriebssystem: Windows Home

Total*: 1.335,51 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 1.335,51 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.

Bei diesem Gaming-PCs unter 1500 Euro bekommst du noch mehr Leistung als das erste Modell in diesem Vergleich aus dem Hause HP. Der Core i7-8700 ist eine CPU der 8. Generation mit einem 12 MB Cache, außerdem befinden sich sechs Kerne in diesem Prozessor. Ab 3,2 GHz fängt der PC in der Grundtaktfrequenz an, des Weiteren geht es auf bis zu 4,6 GHz nach oben.
Es gibt einen 6 GB Videospeicher mit der Geforce GTX 1060, zudem ist ein 16 GB Arbeitsspeicher verbaut.

Bis 4 GHz taktet der Intel Core-i5 im TurboBoost, gleichzeitig startet der Prozessor mit sechs Kernen bei 2,8 GHz in der Basis. Der Hexa-Core hat einen 9 MB Cache.
Für moderne Spiele das der Gaming-Rechner unter 1500 von MSI die Geforce GTX 1060. Hiermit erhalten wir einen 6 GB Videospeicher, zudem wird DirectX-12 unterstützt.
Ein 8 GB Modul als Arbeitsspeicher ist im PC eingebaut, ebenfalls lässt sich der Speicher auf bis zu 32 GB RAM im Maximum bei Bedarf erweitern.
Schnelle Boot- und Ladezeiten garantiert die 128 GB SSD, weitere 1000 GB sind mit der HDD-Festplatte an Bord.

Ein 350 Watt Netzteil sorgt für Power, außerdem hat der Gamer einen DVD-Brenner als Laufwerk.

 


Acer Nitro 50 N50-600

Acer Nitro 50 N50-600

Prozessor: Intel Core i7-8400 (2,8 GHz bis 4 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce GTX 1060  (6 GB)
RAM: 16 GB DDR4
Festplatte: 128 GB SSD + 2000 GB HDD
Laufwerk: DVD-Brenner
Betriebssystem: Windows Home

Total*: 1.199,00 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 1.199,00 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.

Der Acer Nitro 50 Gaming-PC hat als CPU den i5-8400 mit 2,8 GHz in der Grundfrequenz zudem arbeitet der Hexa-Core mit seinen 6 Kernen bis auf 4 GHz.
Spiele können dank der NVIDIA-Grafikkarte in voller Pracht dargestellt werden. Die GTX 1060 hat hierfür einen 6 GB Videospeicher. 16 GB RAM sind ab Werk im Nitro 50 von Acer verbaut, außerdem lässt sich der Arbeitsspeicher des PCs auf bis zu 64 GB erweitern.
Zu den Festplatten gehört zum einen die 2 Terabyte große HDD mit 7200 Umdrehungen die Minute. Bei der SSD handelt es sich um ein M.2 SATA Modell, welche eine Kapazität von 128 GB hat.

Für die Stromversorgung sorgt das 500 Watt Netzteil, als Laufwerk ist ein DVD-Brenner an Bord. Zu den Anschlüssen gehören drei DisplayPorts, ein HDMI-Port sowie ein DVI-Anschluss.

MEDION ERAZER X67054

MEDION ERAZER X67054

Prozessor: Intel Core i7-8700 (3,2 GHz bis 4,6 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce GTX 1060  (6 GB)
RAM: 16 GB DDR4
Festplatte: 256 GB SSD + 2000 GB HDD
Laufwerk: DVD-Brenner
Betriebssystem: Windows Home

Total*: 1.299,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 1.299,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.

Der Gaming-PC unter 1500 Euro hat einen Intel Core-i7 für 3,2 GHz als Startfrequenz, im Maximum geht es auf bis zu 4,6 GHz im Boost. Neben dem Prozessor mit sechs Kernen, gibt es beim diesem Gamer noch eine Geforce GTX 1060 als Grafikkarte für 6 GB an dedizierten Videospeicher.
Du bekommst 16  Gigabyte an DDR4-Speicher, weiterhin ist ein 256 GB SSD samt PCIe verbaut und zusätzliche 2 Terabyte sind durch die HDD nutzbar.

Megaport Gaming PC 72-DE

Megaport Gaming PC 72-DE Gaming-PC

Prozessor: Intel Core i7-8700 (3,2 GHz bis 4,6 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce GTX 1060  (6 GB)
RAM: 16 GB DDR4
Festplatte: 250 GB SSD + 1000 GB HDD
Laufwerk: DVD-Brenner
Betriebssystem: Windows Home

Total*: 1.099,00 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 1.099,00 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.

Bis 4,6 GHz arbeitet der Intel Core-i7 Hexa-Core mit seinen sechs CPU-Kerne.
Durch die Geforce GTX 1060 gibt es einen 6 GB Videospeicher, des Weiteren wird ein 16 GB RAM Arbeitsspeiche rmit 2400 MHz bereitgestellt.
Als erste Festplatte ist die 250 GB SSD an Bord, dazu kommen 1000 GB HDD-Speicher.

Ein 500 Watt Netzteil versorgt die Leistungskomponten mit Strom, der DVD-Brenner wird als Laufwerk genutzt.
Rote LED im Innern des Gehäuses verleihen dem Gaming Computer von Megaport eine besondere Optik.

HP Pavilion 690-0514ng

HP Pavilion 690-0514ng Gaming-PC

Prozessor: AMD Ryzen 7-2700 (3,2 GHz bis 4 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce GTX 1060  (6 GB)
RAM: 16 GB DDR4
Festplatte: 256 GB SSD + 1000 GB HDD
Laufwerk: DVD-Brenner
Betriebssystem: Windows Home

Total*: 1.474,31 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 1.474,31 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.

Durch den AMD Ryzen 7 werden dir acht CPU-Kerne geboten, zudem hat der Prozessor des Gaming-PCs einen 16 MB Cache. Getaktet wird ab 3,2 GHz, im Boost geht es auf bis zu 4 GHz.
Bei der Grafikkarte handelt es sich um die Geforce GTX 1060 mit einem 6 GB Videospeicher.
Wir bekommen einen 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher aus zwei 8 GB Modulen.
Zum einen wird eine schnelle M.2 SSD PCIe Festplatte mit 256 GB verbaut, dazu ist ein HDD für zusätzliche 1000 GB mit an Bord.

Als Anschlüsse hat der HP Pavilion drei DisplayPorts, einen HDMI 2.0 Port sowie eine DVI-Schnittstelle. Zum Abspielen von CDs und DVD hat der Rechner unter 1500 Euro einen DVD-Brenner.

Mehr zum Thema Gaming:

Gaming-PCs unter 1000 Euro, für Hobby-Gamer, die einen modernen Computer zu einem geringen Preis haben möchten.

Für einen mobilen Rechner, wenn man auch unterwegs mehr zocken möchte, kann man bei den Gaming-Notebooks unter 1500 Euro vorbeischauen.