Top 10 High-End Gaming PCs – Ratgeber für 2022

In dieser Auslistung schauen wir uns die besten High-End Gaming PCs mit extra starker Hardware an. Spiele in 4K bei schnellen Bildrate sind mit diesen Rechnern kein Problem. Diese Gamer verfügen über Multicore-Prozessoren der aktuellen Generation, High-End Grafikkarten und viel Arbeitsspeicher. Hinzu kommen die modernen Gehäuse samt guter Kühlung und einer ausreichenden Stromversorgung.

Die besten High End Gaming-PCs im Vergleich

i9-12900K + RTX 3090

High End Gaming-PC RTX 3090 Test

Prozessor: Intel Core i9-12900K (3,2 GHz bis 5,2 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce RTX 3090 (24 GB)
RAM: 64 GB DDR4
Festplatte: 1000 GB SSD + 4000 GB HDD
Betriebssystem: Windows 10 Pro

      zum Angebot*
 

Wer Leistung will, wird bei diesem High-End Gaming-PC nicht enttäuscht sein. Ein i9-12900K mit sechzehn Kernen sowie die RTX 3090 Grafikkarte sorgen für ein flüssiges Spielerlebnis in maximaler Qualitätseinstellung. Zocken in Ultra-Settings ist bei dieser Performance kein Problem mehr.
Neben den 16 Kernen hat der Core i9-12900K aus dem Hause Intel 24 Threads sowie einen Cache von 30 MB. Acht Performance-Cores und acht Efficient-Cores sind hier mit von der Partie.
Von 3,2GHz in der Basis geht es hoch bis auf eine maximale Taktfrequenz von 5,2 GHz.
Gekühlt wird die starke CPU des Rechners durch einen be quiet! Dark Rock Pro 4 Lüfter.
Alternativ gibt es den Computer auch mit dem Ryzen 9 von AMD mit 12 Kernen für eine Taktfrequenz von bis zu 4,8 GHz.

Für Spiele in 4K nutzen wir hier die Geforce RTX 3090 inklusive des 24 GB Videospeichers.
Forza Horizon 5 läuft mit dieser Kombination bei über 70 FPS
Dank der 64 GB RAM mit 3000 MHz ist der Gaming-PC ein Multitasking-Talent. Der Speicher besteht aus 4x 16 GB.

Ausreichend Platz gibt es durch insgesamt 5000 GB. Zum einen ermöglicht die 1000 GB M.2 PCIe SSD rasante Ladezeiten. Außerdem gibt es eine 4000 GB große Festplatte für noch mehr Speicherkapazität.

Verbaut ist ein Intel Z690 Mainboard, das Gebäude stammt von Corsair und hat eine RGB-Beleuchtung sowie Staubfilter und Glasfenster.

i9-11900K + RTX 3080 Ti

High End Gaming-PC RTX 3080 Ti Test

Prozessor: Intel Core i9-11900K (3,5 GHz bis 5,3 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce RTX 3080 Ti (12 GB)
RAM: 32 GB DDR4
Festplatte: 2000 GB SSD
Betriebssystem: Windows 11 Home

      zum Lenovo Legion Tower 7i*
 

Lenovo hat hier mit diesem High-End Gamer einen PC mit i9-11900K und der RTX 3080 Ti als dedizierte Grafikkarte.
Mit dem Core-i9 der 11. Generation von Intel hat man acht Kerne sowie 16 Threads. Ab 3,5 GHz fängt es in der Grundtaktfrequenz an, weiterhin sind bis zu 5,3 GHz im Turbo-Boost möglich.
Die Geforce von NVIDIA kommt mit einem 12 GDDR6 Videospeicher mit drei DisplayPorts und HDMI. Somit können bis zu vier Monitore angeschlossen werden. Ideal für Streamer und für Aufgaben mit viel Multitasking. Über den DisplayPort wird eine maximale Auflösung von 7680×4320 Pixeln angeboten.

32 GB RAM sind über vier Slots als Arbeitsspeicher verbaut, außerdem taktet der Arbeitsspeicher dieses Gaming-PCs bei 3600MHz. Bei Bedarf kannst du den Hauptspeicher des Rechners auf bis zu 128 HN erweitern.
Zwei M.2 PCIe SSD-Festplatten mit je 1000 GB gehören mit zum Repertoire.

850 Watt leistet das Netzteil, ein Intel Z490 Mainboard ist ebenfalls mit an Bord. Neben den LAN-Anschluss gibt es auch über das AX-WLAN (Wifi 6) eine kabellose Verbindung ins Internet.

i9-11900F + RTX 3080 Ti

Gaming-PC i9-11900Test

Prozessor: Intel Core i9-11900F (2,5 GHz bis 5,2 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce RTX 3080 Ti (12 GB)
RAM: 32 GB DDR4
Festplatte: 2000 GB SSD
Betriebssystem: Windows 10 Home

      zum Angebot*
 

Dieser Gamer beinhaltet den i9-11900F mit acht Kernen und die RTX 3080 Ti Grafikkarte aus dem Hause NVIDIA.
Auf bis zu 5,2 GHz taktet der Intel Core-i9 aus der Tiger-Lake-Reihe. Ab 2,5 GHz geht es mit den acht CPU-Kernen los, zudem gibt es 16 Threads und einen 16 MB Cache.
Einen rasanten Grafiktakt und 12 GB an Videospeicher bietet die RTX 3080 Ti.

Von Corsair stammt der 32 GB RM Arbeitsspeicher samt 3200MHz.
Sehr schnelle Boot- und Ladezeiten mit der M.2 NVMe SSD-Festplatte möglich, die einen Speicherplatz von 2 Terabyte aufweist. Die Samsung-SSD hat Lesezeiten bis 7000 MB/s sowie 5200 MB/s beim Schreiben.
Es gibt also genug Platz für Spiele und große Dateien, dazu ist die Geschwindigkeit zeitgemäß für einen High-End Gaming PC.

Als Mainbaord wird das MSI Z590 Plus verwendet, das Netzteil hat 750 Watt.

Die richtige Temperatur hält die CPU durch die Coller Master Wasserkühlung.
Drei Lüfter mit 120mm sowie eine RGB-Beleuchtung hat das Gehäuse des Gamers.
Windows 10 Home ist das installierte Betriebssystem.

Ryzen 9 5900X + RX6900XT

Ryzen 9 5900X High End

Prozessor: AMD Ryzen 9 5900X (3,7 GHz bis 4,8 GHz)
Grafik: AMD Radeon RX6900XT (16 GB)
RAM: 32 GB DDR4
Festplatte: 500 GB SSD + 2000 GB HDD
Betriebssystem: Windows 10 Pro

      zum Angebot*
 

Eine Gaming-PCs mit purer High-End Leistung aus dem Hause AMD gibt es hier. Die Ryzen 9 CPU hat zwölf Kerne, die Radeon-Grafikkarte hat einen 16 GB VRAM-Speicher.
Ab einer Basisfrequenz von 3,7 GHz geht es beim Ryzen 9 5900X von AMD los. 12 Kerne sowie 24 Threads und ein 64 MB Cache gehören mit zu der starken CPU. In der maximalen Taktung gibt es bis zu 4,8 GHz.
Eine RGB-Wasserkühlung sorgt für die richtigen Temperaturen.
Die RX6900XT von AMD taktet bis 1529 MHz.
Beim 32 GB RM Dual-Channel wird bei 3200 MHz getaktet.
Insgesamt hat der PC 2500 GB an Festplattenkapazität für eine große Spielesammlung. Schnelle Ladezeiten gewährleistet hierbei die M.2 PCIe SSD mit 500 GB. Zusätzlich mit an Bord hat der Gamer ein 2 Terabyte HDD-Festplatte.

Zur Ausstattung gehören außerdem ein 850 Watt Netzteil, das X470 Mainboard sowie Windows 10 Pro als vorinstalliertes System.
Über Wi-Fi 6 und LAN man ins Internet, zudem gibt es Bluetooth 5.

i9-11900K + RTX 3090

i9-11900K + RTX 3090 gaming pc

Prozessor: Intel Core i9-11900K (3,5 GHz bis 5,3 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce RTX 3090 (24 GB)
RAM: 32 GB DDR4
Festplatte: 1000 GB SSD + 2000 GB HDD
Betriebssystem: Windows 10 Pro

      zum Angebot*
 

Der Core-i9 samt 8 Kerne und 16 Threads wird in diesem Gaming-PC als Herzstück verwendet. Du bekommst eine CPU aus der 11. Generation mit 14nm Bauweise und einem 16 MB Cache.
Beim Octa-Core von Intel geht es ab 3,5 GHz in der Grundtaktfrequenz los und bis zu 5,3 GHz lassen sich im Boost erreichen.
Für eine maximale Performance in AAA-Spielen hast du die RTX 3090 mit einem 24 GB Videospeicher.
Der DDR4-Arbeitsspeicher liefert 32 GB DDR4 RAM inklusive 3200 MHz.

Als Speicher wird ein hybrides System aus einer schnellen M.2 NVMe SSD sowie einer HDD genutzt.
Bei der SSD bekommst du 1000 GB, die HDD-Festplatte hat 2 Terabyte, wodurch dir zusammen drei Terabyte zur Verfügung stehen.

Als Mainboard hast du ein B560M, das Gehäuse ist ein Sharkoon RGB Slider.
Windows 10 Pro ist das System des High End Gamers.

i9-11900K + RTX 3080 Corsair

i9-11900K + RTX 3080 Corsair High End gaming pc

Prozessor: Intel Core i9-11900K (3,5 GHz bis 5,3 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce RTX 3080
RAM: 64 GB DDR4
Festplatte: 2000 GB SSD
Betriebssystem: Windows 10 Pro

      zum Corsair ONE i200*
 

Ein Octa-Core von Intel versorgt den Gaming-PC von Corsair mit ausreichend Leistung für starke Spiele und aufwenige Multimedia-Aufgaben. Ab 3,5 GHz geht es mit den acht Kernen des i9-11900K los, zudem werden 16 Threads verarbeitet. Auf bis zu 5,3 GHz geht es in der Turbofrequenz.
Neben der CPU aus der 11. Generation hat das One i200 von Corsair eine RTX 3080 Grafikkarte. Mit drei DisplayPorts und einem HDMI-Port können bis zu vier 4K-Monitore gleichzeitig angeschlossen werden.
Zweimal 32 GB RAM als Dual-Channel mit 3200 MHz ergeben den 64 GB Arbeitsspeicher des Gamers.
Schnell geht es auch mit den M.2 PCIe 4 SSD-Speicher zu, der dir 2000 GB Platz bietet.

Der PC mit Core-i9 hat ein kompaktes Gehöuse im Mini-ITX Formfaktor. Trotz dieses kleinen Gehäuses wird eine gute und zugleich leise Kühlung des Systems gewährleistet. Sowohl der Prozessor als auch die dedizierte Grafikkarte werden durch ein Flüssigkeitskühlsystem auf normalen Temperaturen gehalten.

750 Watt sind beim Netzteil (SFX 80 Plus Plantium) verhanden.

Ryzen 7 5800X + RTX 3090 AGANDO

Ryzen 7 5800X + RTX 3090 AGANDO Gamer

Prozessor: AMD Ryzen 7 5800X (3,8 GHz bis 4,7 GHz)
Grafik: NVIDIA Geforce RTX 3090 (24 GB)
RAM: 32 GB DDR4
Festplatte: 1000 GB SSD + 2 TB HDD
Betriebssystem: Windows 10 Pro

      zum AGANDO*
 

Durch den Ryzen 7 5800X stehen dir acht Kerne mit 16 Threads und ein 32 MB Cache bereit. Ab 3,8 GHz startet der AMD-Prozessor des High-End Gaming PCs und bis zu 4,7 GHz lassen sich im Maximum erreichen.
Gekühlt wird die CPU durch einen Corsair Hydro Series Flüssigkeiteskühler mit RGB-Beleuchtung. Als Grafikkarte wird die MSI GeForce RTX 3090 VENTUS 3X mit 24 GB GDDR6X VRAM verwendet.
Es gibt 10496 Kerne und einen Boost von bis zu 1725 MHz.
Von Kingston stammt der DDR4-Arbeitsspeicher samt 3200 MHz und 32 GB RAM.
Zusammen stehen dir 3 Terabyte an Festplattenspeicher zur Verfügung.
Zum einen gibt es bei diesem Computer eine M.2 Samsung 980 NVMe SSD für schnelle Boot- und Ladezeiten samt PCIe 4.0 Schnittstelle.
Hinzu kommt die 2 Terabyte HDD von Toshiba.
Beim Mainboard handelt es sich um das Asus Prime B550M-A Wifi.

Eine solide Stromversorgung hast du beim Netzteil. Es ist das Straight Power 11 von be quiet! mit 1000 Watt.
Das Gehäuse ist das Corsair iCue 4000X RGB.