Single Channel vs Dual Channel | Arbeitsspeicher für Spiele

Single-Channel Arbeitsspeicher oder doch besser zweimal im Dual-Channel?
Moderne Spiele brauchen viel Leistung und daher sollte man das Maximum an Leistung herauszuholen, wie es geht.
In diesem Vergleich geht es um den Unterschied zwischen 1x 8 GB RAM und 2x 4 GB RAM als Arbeitsspeicher.

Spiele im Überblick | 1x 8 GB vs 2x 4 GB RAM

Im ersten Vergleichvideo zwischen Single Channel und Dual Channel für den Arbeitsspeicher schauen drei Spiele an.
Diese sind Battlefield V, Forza Horizon 4 und Shadow of the Tomb Raider.
Gespielt wird mit einer GTX 1080 Ti sowie mit einem Core i5-8600K Hexa Core von Intel. Die Arbeitsspeicher basieren auf der DDR4-Technologie und arbeiten bei 3000 MHz.

Natürlich ist die Performance auch abhänig vom Spiel und dem Setup. In den Vergleichsvideos wird aber deutlich, dass man bei einem Dual-Channel Arbeitsspeicher eine höhere FPS-Zahl bekommt, also es mit einem Single Channel von 1x 8 GB RAM der Fall ist. Gerade für schnelle Shooter ist daher die Option mit mehreren Modulen die beste Variante.
Je nach Spielsequenz und Umgebungsdarstellung werden unterschiedliche FPS-Zahl ermöglicht.

Viele Games können mit zwei RAM-Modulen mindestens 20 FPS mehr darstellen. Teilweise lässen sich die FPS-Zahlen deutlich höher wiedergeben.

PUBG

Im Durchschnitt konnte der 2x 4 GB Dual-Channel Speicher ca. 20 FPS mehr erreichen.

  • 1x 8 GB: 157 FPS
  • 2x 4 GB 177 FPS

AC Origins

  • 73 FPS
  • 99 FPS

GTA V

  • 90 FPS
  • 110 FPS

The Witcher III

  • 117 FPS
  • 134 FPS

Fortnite

Bei Fortnite konnten mit der Hardwarekonfiguration allgemiein hohe Wiederholungsraten ermöglicht werden. Daher fallen auch die Unterschiede bei den Arbeitsspeicher höher aus.

  • 200 FPS
  • 249 FPS

Watch Dogs 2

  • 80 FPS
  • 118 FPS

 

Auch im zweiten Video werden verschiede Spiel nach der Bildwiederholungsrate verglichen.
Hier schauen wir uns zusätzlich Forza Horizon 4, Battlefield V und Shadow of the Tomb Raider an.

Battlefield V

Je nach Spielablauf konnte man bei Battlefield extreme Unterschiede in der Performance beobachten. Teilweise konnten beim Dual-Channel doppelt so hohe Werte erzugt werden, also beim Single-Channel. Ein Beispiel dafür ist 84 FPS v s 162 FPS. Auch in anderen Spielabläufen ist der Vergleich auffällig.

  • 151 FPS
  • 227 FPS

Forza Horizon 4

  • 110 FPS
  • 163 FPS

Shadow of the Tomb Raider

  • 72 FPS
  • 107 FPS

 

  • Lust auf leistungsstarke Rechner: Dann schau dir die Gaming-PCs unter 1500 Euro.
  • Wer dazu noch einen modernen Bildschirm braucht kann sich auch in der nächsten Übersicht schlau machen. Hier findest du die besten Gaming-Monitore im Vergleich.
  • Soll es eher ein Laptop zum Spielen sein?
    Mit den Gaming-Notebooks bis 1500 Euro findest du bestimmt das richtige Modell für anspruchsvolle Spiele. Zudem sind die mobilen Rechner auch ideal für unterwegs.