28 Zoll 4K-Gaming-Monitore im Test

Hier haben wir dir die besten 28 Zoll 4K-Gaming-Monitore in einer Übersicht zusammengestellt. Verglichen werden können die Eigenschaften der 4K-Modells sowie der jeweilige Preis. Alle Gaming-Monitore besitzen eine Ultra-HD Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten für hochauflösende Darstellungen. Neben einer UHD-Bildauflösung spricht das verbaute TN-Panel für die Gamer, da so eine schnelle Reaktionszeit gewährleistet werden kann.

 Vorteile einer 4K-Auflösung für Gamer sind eine scharfe Bilddarstellung, um mehr Detail zu erkennen. Bei Shootern, beispielsweise PUBG, ist eine hohe Auflösung essentiell, um den Gegner auch aus weiten Entfernungen frühzeitig erkennen zu können.

 

Details zu den 28 Zoll 4K-Gaming-Monitoren im Vergleich

Samsung U28E590D

Samsung U28E590D28 Zoll 4K-Gaming-Monitore

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort
Funktionen: neigbar
Lautsprecher: keine Lautsprecher
Merkmale: 1ms, AMD FreeSync
 

zum Angebot*

 

Erster 28 Zoll 4K-Gaming-Monitor in diesem Vergleich ist der Samsung U28E590D mit einem TN-Panel für eine schnelle Reaktionszeit von einer Millisekunde. Zudem spricht das Display durch AMD FreeSync Gamer an, da so Spielsequenzen flüssig und ohne Tearing-Effekte dargestellt werden können.

Du erhältst beim Modell von Samsung eine 370 cd/m2 Helligkeit, was überdurchschnittlich hoch ist und dir Vorteile in der Bildwiedergabe gibt. Zusammen mit der entspiegelten Oberfläche ist ein hohe Hintergrundbeleuchtung nützlich bei starkem Lichteinfall. Dies gibt es beispielsweise in einem hellen Raum direkt am Fenster oder bei einer ungünstigen Beleuchtung.
Das Ultra-HD Display hat einen 1000: 1 Kontrastwert.

Einschränkungen gibt es bei diesem 28 Zoll Monitor durch die geringe Anpassbarkeit. Verstellt werden kann der Neigungswinkel um 20-Grad, die Höhe lässt sich nicht individuell anpassen.
An der Rückseite des schwarz-matten Gehäuses befinden sich zwei HDMI-Port sowie ein DisplayPort.


 

Acer KG281Kbmiipx

Acer KG281Kbmiipx Gaming-Monitore

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort
Funktionen: neigbar
Lautsprecher: 2 Lautsprecher
Merkmale: 1ms, AMD FreeSync, Blaulichtfilter
 

zum Angebot*

 

Dieser 28 Zoll Acer Monitor mit einer Ultra-HD Auflösung von 3840×2160 Pixeln erzeugt ideale Voraussetzungen für wettbewerborientierte Gamer bei Shootern und anderen schnellen Action-Games. Mit 1 Millisekunde Reaktionszeit und AMD FreeSync gibt es flüssige Spielsequenzen auch bei anspruchsvollen Darstellungen, wo es auf jeden Sekundenbruchteil ankommt.
Um die Augen auch nach langer Nutzung nicht zu stark zu beanspruchen, wird das Flimmern der LED-Hintergrundbeleuchtung verhindert, außerdem hat der 28 Zoll 4K-Gaming-Monitor einen Blaulichtfilter. Die matte Oberfläche verhindert Reflexionen und Blendungen. Dazu kommt eine Höhe Beleuchtung bis 330 cd/m2.

Verbaut sind zwei Lautsprecher für einen Stereo-Klang. Eingestellt wird der Neigungswinkel um 15-Grad nach vorne.
Anschlussmöglichkeiten sind zwei HDMI-Port, ein DisplayPort sowie ein Kopfhöreranschluss.


 

AOC U2879VF

28 Zoll AOC U2879VF

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: HDMI, DisplayPort, DVI
Funktionen: neigbar
Lautsprecher: keine Lautsprecher
Merkmale: 1ms, AMD FreeSync
 

zum Angebot*

 

Der AOC U2879VF besitzt ein 28 Zoll 4K-Display mit einem TN-Panel für eine rasante Reaktionszeit von 1 ms. Ebenfalls spricht hier AMD FreeSync für den Gamer. Mit dem Ultra-HD Bildschirm wird eine Helligkeit von 300 cd/m2 bereitgestellt, zudem hat das Modell eine Technologie, die das Flimmern der LED-Hintergrundbeleuchtung verhindert.

Über HDMI 2.0, DisplayPort sowie DVI kann man den 28 Zoll Gaming-Monitor verbinden. Des Weiteren gibt es noch einen Kopfhöreranschluss und MHL. Einstellbar ist der Neigungswinkel um 24-Grad.


Philips 288P6ljEB

Philips 288P6ljEB 4K-Gaming-Monitore

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: HDMI, DisplayPort, DVI, VGA, USB
Funktionen: neigbar, höhenverstellbar
Lautsprecher: 2 Lautsprecher
Merkmale: 1ms, AMD FreeSync
 

zum Angebot*

 

Der AOC U2879VF besitzt ein 28 Zoll 4K-Display mit einem TN-Panel für eine rasante Reaktionszeit von 1 ms. Ebenfalls spricht hier AMD FreeSync für den Gamer. Mit dem Ultra-HD Bildschirm wird eine Helligkeit von 300 cd/m2 bereitgestellt, zudem hat das Modell eine Technologie, die das Flimmern der LED-Hintergrundbeleuchtung verhindert.

Durch den verstellbaren Bildschirm, kann das Ultra-HD Display um 15 cm in seiner Höhe angepasst werden, zudem lässt es sich ins Pivot-Format stellen. Ergänzt wird dies durch einen 20-Grad Neigungswinkel.
Zwei Stereo-Lautsprecher à 3 Watt sind für die Akustik dieses 28 Zoll 4K-Gaming-Monitors verantwortlich.
Der Gaming-Monitor besitzt weiterhin eine Vielzahl an Anschlussverbindungen. HMDI, DisplayPort, DVI sowie VGA gehören hierzu, dazu gibt es einen Kophöreranschluss, eine USB 3.0 Schnittstelle und zwei Anschlüsse mit USB 2.0 Standard.


Acer Predator XB281HKbmiprz

Acer Predator 4K-Gaming-Monitore

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: HDMI, DisplayPort, 4x USB 3.0
Funktionen: neigbar, höhenverstellbar
Lautsprecher: 2 Lautsprecher
Merkmale: 1ms, NVIDIA G-Sync, Blaulichtfilter
 

zum Angebot*

 

Optimale Anpassungmöglichkeiten und ein gutes Gaming-Erlebnis bringt uns der Acer Predator-Monitor nach Hause .
Fangen wir mit der Verstellbarkeit des 28 Zoll 4K-Monitors an. Hier wird uns ein nach vorne gerichteter Neigungswinkel von 35-Grad geboten, was bereits über dem Durchschnitt ist und gerade für große Personen ein Pluspunkt ist. Ebenso vorteilhaft ist die 15 cm Höhenanpassung, um as Modell richtig an deine Sitzposition anzupassen. Zu guter Letzt kann der Ultra-HD Bildschirm noch ins Pivot-Format geschwenkt werden.

Gamer werden sich über die 1 ms Reaktionszeit sowie NVIDIA G-Sync freuen, wodurch schnelle Actionsequenzen ohne Tearing-Effekte ermöglicht werden.
Für längere Arbeiten bzw. Spielesession gibt es durch den ComfyView-Modus einen Blaulichtfilter, um die Augen vor blauen Lichtwellen besser zu schützen.

Das schwarze-rote Gaming-Design des 28 Zoll Monitors bietet auch optisch einiges, des Weiteres gibt es mit den beiden Lautsprechern auch etwas für die Ohren.
Ein HDMI-Port sowie ein DisplayPort sind angebracht, dazu sind auch noch vier USB 3.0 Schnittstellen an Bord.


Acer B286HKymjdpprz

28 Zoll Acer B286HKymjdpprz

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: HDMI, DisplayPort, DVI, 2x USB 2.0, MHL
Funktionen: neigbar, höhenverstellbar
Lautsprecher: 2 Lautsprecher
Merkmale: 1ms
 

zum Angebot*

 

Ein weiterer 28 Zoll Gaming-Monitor mit einer Ultra-HD Auflösung in 4K bei 3840×2160 Pixeln von Acer ist dieses Modell. Er hat ein entspiegeltes TN-Panel mit 300cd/m2 Helligkeit und einer 1 ms Reaktionszeit.

Sehr gut anpassbar ist das 4K-Display durch den hohen Neigungswinkle, der sich nach vorne um 35-Grad einstellen lässt. Ebenfalls kann man den Bildschirm 15 cm in seiner Höhe anpassen und ins Pivotformat schwenken. Gerade diese Eigenschaften sprechen für eine ergonomische Sitzposition mit dem 28 Zoll Monitor.
Musik und Video genießt man entweder mit den verbauten Stereo-Lautsprechern oder man schließt Kopfhörer an den angebrachten Audioanschluss an.

Weiter kann man über HDMI, DisplayPort sowie DVI seinen Rechner an den 28 Zoll 4K-Gaming-Monitor anschließen. Überdies gibt es zwei USB 2.0 Schnittstellen.


 

Samsung U28E850R

Samsung U28E850R

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort, mini-DisplayPort, 4x USB 3.0
Funktionen: neigbar, höhenverstellbar
Lautsprecher: keine Lautsprecher
Merkmale: 1ms, AMD FreeSync, Blaulcihtfilter
 

zum Angebot*

 

Samsung hat ein anderes 28 Zoll 4K-Gaming Modell im Angebot, diesem mit Höhenverstellung und Pivotfunktion. Anpassbar ist der Ultra-HD Bildschirm im 13 cm, der Neigungswinkel beträgt 22-Grad.

Durch sein TN-Panel hat der Gamer eine rasante Bildwiedergabe von einer Millisekunde. AMD Freesync ist dazu noch ein Vorteil für Gamer, die eine flüssige Spielweise ohne Tearingeffekte anstreben.
Mit an Bord beim Samsung 4K-Monitor ist ein Blaulichtfilter zu Schonung der Augen, dazu wird das Flimmern der LED-Hintergrundbeleuchtung verhindert.
Eine hohe Displayhelligkeit von 370 cd/m2 gewährleistet eine genau Farbwiedergabe, auch bei hoher Umgebundgsbelichtung. Ebenso kann man dank der entspiegelten Displayoberfläche ungestört arbeiten, da Reflexionen bei ungünstigen Lichtverhältnissen vermieden werden.

Zur den Anschlüssen gehören ein HDMI 2.0 Port sowie ein HDMI 1.4 Anschluss. Außerdem gibt es für dich den DisplayPort, einen mini-DisplayPort, vier USB 3.0 Schnittstellen und einen Kopfhöreranschluss.


 

​iiyama G-MASTER GB2888UHSU-B1

​iiyama G-MASTER GB2888UHSU-B1

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort, 2x USB 3.0, MHL
Funktionen: neigbar, höhenverstellbar
Lautsprecher: 2 Lautsprecher
Merkmale: 1ms, AMD FreeSync, Blaulichtfilter
 

zum Angebot*

 

Inhalte zeigt uns der Gamer-Monitor durch sein UHD-Display samt TN-Panel bei einer maximalen Helligkeit von 300 cd/m2 an. Verfügbar sind eine 1 ms Reaktionszeit sowie AMD FreeSync für eine angenehme Spielwiedergabe, auch bei rasanten Situationen im Spiel.

Die LED-Hintergrundbeleuchtung ist „Flicker Free“, ein Flimmern wird daher verhindert. Ebenfalls verfügt das gerät über einen Blaulichtfilter sowie über eine matte Displayoberfläche. Beides schont die Augen und gewährleistet eine ungestörte Arbeitsweise.

Zur Anpassung an die Sitzhöhe gibt es die Möglichkeit, den Bildschirm um 13 cm nach oben zu schieben. Darüber hinaus erlaubt das Modell das Pivot-Format und der Neigungswinkel gewährt eine Verschiebung um 17-Grad nach vorne. Bei Neigungswinkeln unter 20-Grad zeigt sich im Test, dass der Betrachtungswinkel ungünstiger ist, was bei einem TN-Panel problematisch sein kann. Hier empfihelt es sich, den Monitor weiter von sich zu platzieren.
Einen Stereo-Sound mit 3 Watt Leistung liefert uns die beiden integrierten Lautsprecher.

Der ​iiyama G-MASTER hat zwei HDMI-Ports, einen Displayport, zwei USB 3.0 Schnittstellen und einen Kopfhöreranschluss.


Asus MG28UQ

Asus MG28UQ

Auflösung: UHD (3.840 x 2.160)
Display: 28 Zoll (TN)
Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort, 2x USB 3.0, MHL
Funktionen: neigbar, höhenverstellbar
Lautsprecher: 2 Lautsprecher
Merkmale: 1ms, Sync-Technologie, Blaulichtfilter
 

zum Angebot*

 

Zur Wiedergabe der Bildinhalte wird ein entspiegeltes 28 Zoll Display mit TN-Panel verwendet. Das Flimmern der LED-Hintergrundbeleuchtung wird verhindert, weiterhin werden die Augen durch den Blaulichtfilter geschont. Die Reaktionszeit liegt bei 1 ms, ideal also für schnelle Shooter und Actiongames.

Integriert sind zwei Lautsprecher für einen Klang mit einer 2 Watt Leistung. Einstellbar ist der 4K-Bildschirm des Monitors um 15 cm in seiner Höhe, dazu gibt es die Pivot-Funktion und einen 20-Grad Neigungswinkel.
Zu den Anschlüssen gehören ein HDMI 2.0 Port, einmal ein HDMI-Port der Version 1.4 sowie ein DisplayPort. Es gibt zwei USB 3.0 Schnittstellen und die Kopfhörerverbindungen. Um einen besseren Sound zu erhalten, als bei den verbauten Lautsprechern, empfiehlt sich einen Kopfhörer bzw. Gaming-Headset zu verwenden.

Worauf sollte ich bei einem 4K-Gaming-Monitor achten?

Spielkompatibilität

Moderne Spiel unterstützen die hohe Ultra-HD Auflösung bei 3840 x 2160 Bildpunkten. Ältere Spiele werden bei der Skalierung einige Probleme haben, teilweise werden sie in Full-HD wiedergegeben. Mögliche Verbesserungen kann man unter Umständen durch Mods oder gewisse Patches erwarten.
Eine hohe Bildwiederholungsrate von 144 Mhz ist bei einer 4K-Auflösung eines Gaming-Monitors nicht möglich.

genug Leistung

Bei einem 28 Zoll 4K-Gaming-Monitor werden scharfe Bilder angezeigt, ein klares Bild wird realisiert. Man taucht mehr in die Spielwelt ein.
Hierfür bedarf es einer starken Performance mit modernen Grafikkarten. Flüssige Sequenzen können mit High-End Grafikkarten realisiert werden, etwas der Geforce GTX 1080 mit einer hohen Taktung sowie viel Grafikspeicher.
Wichtige Eigenschaft einer Grafikkarte ist außerdem, ob HDMI 2.0 oder DisplayPort 1.2 unterstützt werden.

Die richtige Panel für anspruchsvolle Gamer

Die hier aufgelisteten 28 Zoll 4K-Gaming-Monitor im Test haben alle ein TN-Panel, welches zwar schnelle Spielabläufe verzögerungsfrei darstellt, jedoch einen eingeschränken Blickwinkel haben.
Wer eher grafisch Anspruchsvolle Spiele bevorzugt und weniger auf Geschwindigkeit achtet, für ist vielmehr ein Monitor mit IPS-Panel von Vorteil. Hiermit werden Farben realitätsnaher angezeigt, zudem bleibt die Farbdastellung auch konstant, wenn man nicht frontal auf den Monitor zugerichtet ist. Bild- und Videobearbeitung ist daher ebenfalls mit Displays dieser Art zu empfehlen.
Ein TN-Display ist daher für Gamer, die nebenei ihr Gerät auch zum Surfen oder für Officearbeiten nutzen wollen.

weitere Bildeigenschaften eines Monitors

Neben der Auflösung ist ein guter Helligkeitswert wichtig. Hierdurch lassen sich Farben klarer darstellen, ebenfalls kann bei dunklen Spielumgebungen die Helligkeit nach oben gedreht werden.
Solltest du nah an einem Fenster sitzen und so Licht verstärkt die Bildqualität beeinträchtig, kann eine höhere Helligkeit abhilfe schaffen.
Bei ungünstigen Lichtverhältnissen ins des Weiteren eine matte Bildschirmoberfläche vorteilhaft, denn so werden Reflexionen oder Blendungen auf dem Display vermieden werden.

Bei Gamern ist eine Sync-Technologie von Vorteil. Hier sind AMD FreeSync und NVIDIA G-Sync die Norm, die beispielsweise Tearing-Effekte vermeiden und die Signale der Grafikkarte mit dem Display abstimmt.

Ein 4K-Panel sollte eine Bildwiederholungsrate von 60 Hz mitbringen, andernfalls wir der Spielspaß schnell getrübt. Gleichzeitig ist eine 144 Hz Rate bei einer Ultra-HD Auflösung nicht möglich.

ergonomische Aspekte

Wichtig für eine uneingeschränkte Nutzung ist die Einstellbarkeit des Display eines großen 28 Zoll Gaming-Monitors. Zum einen profitieren beispielsweise große Personen von einem höhenverstellbaren Bildschirm und auch der Neigungswinkel trägt zu einer ergonomischen Arbeitsweise bei.
Gerade Gaming-Monitore benötigen eine gute Anpassungsfähigkeit, da der Betrachtungswinkel bei den verbauten TN-Panels nur einen gewissen Betrachtungswinkel erlaubt. Wer nicht front zum Display sitzt, wird Farbveränderungen und Qualitätsverluste mitbekommen.

Ein weitere Aspekt unter diesem Punkt ist der Blaulichtfilter, den einige 28 Zoll 4K-Monitore in diesem Vergleich anbieten. Diese Funktion reduziert blaue Lichtwellen, die zu Ermüdungen führen können und langfristig sogar zu gesundheitlichen Risiken führen können.

sind Lautsprecher notwenig?

Verbaute Lautsprecher in Monitoren haben zumeist eine geringere Leistung von 1-3 Watt, was für normales Surfen im Internet reicht. Happyvirtuosen und Filmliebhaber kommen mit integrieten Lautsprechern allerdings nicht weit. Gleiches gilt für Gamer, hier empfiehlt sich ein Gaming-Headset bzw. Kopfhörer mit einem Top-Sound. So kann man besser ins Spiel hineintauchen und nimmt seine Umwelt im Game optimal war.

Fazit zu den 28 Zoll Gaming-Monitoren mit 4K-Bildauflösung

Wer einen echten Vorteil im Spielgefecht haben möchte, der ist mit einem UHD-Monitor richtig aufgestellt.
Für schnelle Shooter und Actiongames profitieren von den schnellen TN-Panels der hier vorgestellen 28 Zoll Monitore. Diese sind besonders schnell und verbrauchen zudem weniger Strom, als ein IPS-Display.
Dafür ist die Blickwinkelstabilität gering und die Farbtreue der Bilder niedrig. Hier muss man wissen, ob man ein rasantes Display braucht oder ob man als „Casual Gamer“ auch mit langsameren Reaktionszeiten klarkommt. IPS-Monitore haben Reaktionszeiten bis 4 Millisekunden, was für die meisten ausreichend ist.
Eine vergleichbare Zollgröße gibt es mit den 27 Zoll 4K-Monitoren samt IPS-Panel.

Abhängig davon, ab du deinen 28 Zoll Gaming-Monitor mit 4K-Auflösung auch voll nutzen kannst, hängt letztlich von der Rechenpower deines PCs ab. Nur mit einer starken Grafikkarte ist eine Ultra-HD Darstellung mit einer flüssigen Bildwiedergabe möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.